Unterschied von Berliner Mauer und innerdeutschen Grenze?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Berlin West von Berlin Ost war getrennt,

Berlin West vom Rest der DDR war auch eingemauert

DDR (Ost Deutschland) von BRD (West Deutschland) war eingemauert

die Demakartionslinie in Bezug auf DDR und BRD war genau die innerdeutsche Grenzlinie.

Die Mauer stand nur in Berlin und war ca.160 km lang - sie teilte Ost- und Westberlin. Der Rest der innerdeutschen Grenze war durch allerlei Zäune, Wachtürme und Mienen gesichert.

Die Demarkationslinie bezeichnet einfach nur den Grenzverlauf zwischen Ost und West.


Also die Mauer ging nicht durch Berlin. Die war weiter westlich. die Brandenbruger Grenze nach Westen war Grenze. West-Berlin war zusätzlich eingemauert.

hä ? was erzählst du für ein Mist. Geh mal zum Nordbahnhof in Berlin (mittendrin) und da zur Gedenkstätte Berliner Mauer, da steht noch ein Rest der Mauer

0
@AmdFan

Das war eine separate Mauer um Berlin..

Berlin besteht aus mehr als nur West-Berlin. 

0

Was möchtest Du wissen?