Unterschied Relativismus und Universalismus(Philosophie)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

naja- so wirklich mal eben kurz erklären geht hier wohl nicht aber ganz grundsätzlich sind das zwei verschiedene philosophische Anschauungen. Der Universalismus beansprucht für sich gewisse Gesetze, Normen, Richtlinien, Werte und ähnliches mit einer Allgemeingültigkeit zu versehen. Beim Relativismus wird die Wahrheit von Aussagen, Forderungen und Prinzipien als stets von etwas anderem bedingt angesehen und absolute Wahrheiten werden verneint. Es muss also jede Aussage auf Bedingungen aufbauen, deren Wahrheit jedoch wiederum auf Bedingungen basiert und so weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Relativismus wird durch eine bestimmte Auffassung des Wahrheitsbegriffs gekennzeichnet.

Der Universalismus ist der Blick aufs Ganze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?