Unterschied Phasenmodell - Vorgehensmodell - Prozessmodell, Projektphasen - Projektmanagementphasen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

All diese Definitionen gehören - so in gängiger Literatur verwendet - dann in die BA und dort erläutert dass es verschiedene Definitionen gibt und welche du bei deiner Arbeit zugrunde legst.

Da jetzt "die Wahre" finden zu wollen und dann zu verteidigen wäre wissenschaftlich schlichtweg falsch und die BA sollte in solchen Fällen nicht anerkannt werden bzw mit nicht bestanden benotet.

Vermutlich machst du ein duales Studium und hast nicht (ausreichend) gelernt was wissenschaftliches Arbeiten ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
crisscrossX 02.09.2016, 11:33

Hallo Seanna,

danke erstmal für deine Antwort. Finde es aber nicht richtig von dir, solch voreilige Schlüsse zu ziehen. Ich möchte nicht die einzig wahre Begriffsdefinition finden und absolviere auch kein duales Studium.

Dass ich darauf eingehe, dass es verschiede Auffassungen für bestimmte Begriffe gibt und erläutere, welchen Begriff ich aus welchem Grund in welchem Zusammenhang verwende - darüber bin ich mir bewusst. 

Vielleicht war meine Frage nicht deutlich ausgedrückt. Ich habe einfach nur auf verständliche Erklärungen gehofft, die mir helfen können, die verschiedenen Begriffe voneinander abzutrennen. Denn dadurch, dass ich bereits so viel gelesen habe, bin ich einfach durcheinander gekommen. 

1
Seanna 02.09.2016, 23:04
@crisscrossX

Sorry, der letzte Absatz klang für mich einfach sehr nach Thema nicht ausreichend durchdrungen, weil nur quer gelesen. Da habe ich mich offenbar geirrt.

Stimmt aber auch, dass deine Frage hätte lauten sollen, wie diese Begriffe voneinander abgegrenzt werden können unter der Prämisse, dass sie in unterschiedlichen Ansätzen unterschiedliche Bedeutungen und Verwendungen haben.

Evtl möchtest du die Frage ja dahingehend noch mal präziser stellen, um konkretere Antworten zu erhalten.

Mache mir auch noch mal Gedanken dazu, hatte ein verwandtes Thema in meiner BA.

1
crisscrossX 10.09.2016, 03:17
@Seanna

Kein Problem, da haben wir einfach einander vorbei gesprochen :-) Und nächstes mal achte ich darauf, meine Fragen genauer zu stellen.

Habe mir die Fragen nun selbst beantworten können. Habe deinen Kommentar leider eben erst gelesen. Aber du kannst mir vielleicht sagen, ob meine Auffassung richtig ist.

Ich habe es jetzt so verstanden, dass die Einteilung der Phasen in 4 oder 5 Abschnitte, die gleichen Inhalte haben. Der Projektstart (4-Phasen-Modell) hat die gleichen Inhalte wie Projektinitiierung und -definition (5-Phasenmodell).

Während Art und Umfang der jeweiligen Projektphasen von Projekt zu Projekt unterscheiden können, durchlaufen die 5 PM-Phasen alle einzelnen Phasen des Projekts.

Zum zweiten Teil meiner Frage: Vorgehensmodelle (z.B. Wasserfall-Modell) sind eine Art von Prozessmodellen. Und Phasenmodelle... darunter habe ich die Modelle für Projektphasen und PM-Phasen verstanden. Da bin ich noch etwas unsicher, alles sehr schwammig. Weil alles für mich ineinander übergeht, denn letztendlich wird das Wasserfallmodell auch in Phasen organisiert. Vielleicht kannst du mir da helfen :)

0

Was möchtest Du wissen?