unterschied Hippotherapie und ergotherapeutisches reiten?

6 Antworten

Ich denke der Unterschied ist von außen aufgrund der durchgeführten Maßnahmen oft sehr gering. Wie auch beim Unterschied zwischen Ergotherapie und Hippotherapie (aufgrund unterschiedlicher Ausbildung und somit anderem Wissen) könnte der hauptsächliche Unterschied an einem anderen Zugang zu einem Klienten und anderen Zielen liegen. Ich denke jeder/jede Ergotherapeut/Ergotherapeutin bezieht das Umfeld und den Alltag eines Klienten aufgrund der ergotherapeutischen Denkweise in die Therapie mit ein, da ein Hauptziel der Ergotherapie die Selbständigkeit im Alltag sein soll und während der Therapie laufen im Kopf eines/einer Therapeuten/Therapeutin so viele Denkvorgänge ab, die das alles miteinbeziehen. In der Ergotherapie kann z.B. Bewegungsplanung anhand dem Erlernen von Voltigierübungen trainiert werden, oder bei einer tiefensensiblen Minderleistung durch die Stoßbewegung im Trab auf die Tiefensensibilitätsrezeptoren eingewirkt werden. Da ich mit Hippotherapie keine Erfahrung habe, ist das nur die Meinung einer Ergotherapie-Studentin, aber ein weiterer Unterscheidungspunkt ist vermutlich, dass es eben typische Diagnosen, Zielsetzungen und Maßnahmen sowohl für die Ergotherapie und auch für die Physiotherpie gibt. Welche Schwerpunkte ein Therapeut setzt, ist individuell, und somit kann es auch vorkommen, dass sich beide Berufsgruppen aneinander annähern :)

Den Unterschied scheint es kaum zu geben. Hippotherapie (Therapeutischen Reiten, Ergänzung zur Physiotherapie) und Ergotherapie (bei Bewegungsstörungen, Körperempfindungs- und Nervenleitungsstörungen, psychischen und sozioemotionalen Problemen) laufen offensichtlich auf das Gleiche hinaus.

so kommt es mir auch vor. trotzdem sind die weiterbildungsmaßnahmen was kosten und dauer betrifft sehr unterschiedlich, deswegen die frage. bin angegehender ergotherapeut mit wunsch auf weiterbildung im "pferdebereich"... doch ich kapier einfach nicht, welchen gravierenden unterschied es gibt... muß ja einen geben, oder?

0

Vermutung, kein Wissen: Ergo hat ja viel mit Entwicklung der Feinmotorik, Körpergefühl zu tun. Hippotherapie könnte ich mir als Vertrauensaufbau zwischen Kind und Tier vorstellen, ähnlich der Delphintherapie.(Ich weiß wie heute Delphin geschrieben wird aber ich weigere mich.

richtig so. delphin find ich auch viel besser!!!! möchte hippotehrapeutin werden (bin pferdewirtin, demnächst ergotherapeutin) aber diese ganzen verschiedenen begriffe verwirren mich :-)... ich muß nun ankreuzen, was ich will, aber ich kapier den unterschied nicht. naja, werd halt weiter suchen... danke!!!!

0

Was möchtest Du wissen?