unser kater kommt nicht heim :(

13 Antworten

1 Jahr alt: Da beginnt er langsam, sein Revier zu vergrössern bzw. abzustecken. Dass er da mal nicht wie gewohnt nach Hause kommt muss dich nicht gleich beunruhigen -> gewöhne dich mal langsam dran, denn ab nächstem Jahr hat er phasenweise nur noch Katzenweibchen im Kopf (auch wenn er kastriert ist, ist das Leben da draussen viel zu spannend....). Unser Kater kam auch öfter mal 2-3 Tage nicht heim, dann war er wieder da, als wäre nie was gewesen. Gib ihm etwas Zeit und gönne ihm die Freiheit seines Kater-Lebens :-)

Also wenn er jetzt mal 1 tag weg ist ist das nicht schlimm unserer kommt im sommer manchmal n paar tage nich heim entweder er ißt woanderst oder fängt mäuse also das ist doch wirklich nich schlimm warte ab vll kommt er ja morgen

wenn ein unwetter im anmarsch ist, solltet ihr ihn abends reilassen - auch holen, wenn möglich. der kommt sicher wieder. wenn er nicht kastriert ist, kann es allerdings länger dauern. dann hört er vielleicht grad auf den ruf der natur. stell ein bisschen futter vor die tür, dann ist das alles halb so wild.

Wie ruft man seinen Kater?

Ich hab nen Kater und der spaziert gerne draußen rum und kommt dann nach einer gewissen Zeit wieder. Normalerweise maunzt er dann immer vor der Gartentür. Ich bin aber hundemüde und würd jetzt gern schlafen, aber der Kater spaziert noch draußen rum. Ich will ihn sehr ungern über Nacht draußen lassen, besonders da es regnen soll und er auch noch recht jung und unerfahren ist.

Was kann ich tun um ihn irgendwie nach Hause zu locken/ bekommen?

Danke ! :)

...zur Frage

Kater wird angegriffen von fremder Katze/Kater

Hallo, mein kater Nemo ist mittlerweile etwa 15monate alt, er geht nach draußen, er ist gesund, kastriert und meistens lieb. in der umgebung gibt es allerdings recht viele katzen, mit einer/einem davon verträgt er sich garnicht gut, die katze/der kater kommt oft hinters haus zu den büschen und der wiese, wo sich mein kater meistens aufhält, und attackiert Nemo oft. ich höre oft nachts wie die beiden 'schreien'. ich weiss nicht ob diese katze/dieser kater ein zu hause hat oder ob er kastriert und geimpft ist aber das tier wirkt sehr ungepflegt und ist sehr aggressiv, auch menschen gegenüber. ich habe angst, dass nemo irgendwelche krankheiten durch dieses tier bekommt oder ernsthaft verletzt wird, er ist manchmal mit kratzern nach hause gekommen. was kann ich dagegen tun? ich könnte ihm es nicht verbieten nicht mehr nach draußen zu gehen weil er fast seit anfang an nach draußen gegangen ist, ich habe das tier auch schon mehrmals verscheucht aber es kommt immer wieder. ich bitte um Eure hilfe :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?