Wie kann man ein Unitymedia Modem mit der Fritzbox 7490 verbinden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Spotlight1994 22.02.2016, 16:44

Super, vielen Dank! Hab es jetzt so gemacht, wie dort beschrieben und es funktioniert. Allerdings habe ich jetzt, wenn ich ein Speedtest mache, ein Download von ca 32 Mbps, bei einer 100 Mbps Leitung. (Hatte sonst immer um die 80, 90 Mbps - habe es beim Assistenten auch so hinterlegt) Hast du vielleicht eine Ahnung, woran das liegen kann? Vielen Dank im Voraus!  

0
netzy 22.02.2016, 17:29
@Spotlight1994

die 7490 hast du jetzt vermutlich als IP-Client eingerichtet und die Speedtests hast du per Kabel und per WLAN gemacht ?


0
netzy 22.02.2016, 18:23
@Spotlight1994

dann sieh dir mal die Energieoptionen der LAN-Ports an in der 7490, auch beim WLAN gibt es die

1
Spotlight1994 22.02.2016, 18:45
@netzy

Vielen vielen Dank, daran lag es! Kam jetzt auf 94 Mbps... Eine letzte Frage hätte ich noch: Wenn ich die Ports öffnen möchte, ist die IP-Adress Zeile bei mir grau unterlegt. Kann ich die vielleicht gar nicht ändern, da sie über das TC7200 laufen? 

0
netzy 22.02.2016, 21:05
@Spotlight1994

biddesehr ;)

wenn du die Fritte als IP-Client eingerichtet hast, dann ist diese sozusagen nur ein Switch und ein WLAN-AP

der TC ist immer noch dein Gateway, über den alles läuft, auch das Routing, also mußt du dort auch die Portweiterleitung an den gewünschten Client einrichten ;)

1

Geht: du kannst die fritzbox auch einfach nur als router laufen lassen (ohne modem funktion). das modem verbindest du dann mit der fritzbox per lan kabel. schau mal in der bedienungsanleitung/im web interface der fritzbox nach.
sehr wahrscheinlich musst du ein lan kabel vom lan ausgang des modems mit dem WAN eingang (dort wo normalerweise das kabel von der telefondose/dem splitter reinkommt) der fritzbox verbinden.
der fritzbox teilst du dann mit dass sie nur router arbeiten soll und sagst ihr, dass sie ihre IP vom modem per DHCP bezieht.

Was möchtest Du wissen?