Uhrwerk tickt - Zeiger gehen nicht?

3 Antworten

Ich vermute, Du hast für die Uhrwerk-Achse das vorhandene Loch in der Mitte genutzt und das Uhrwerk sitzt in dem "Buckel" des Becken? Die Oberseite des Beckens zeigt nach vorne?

Wenn das Uhrwerk Kontakt mit der Wölbung des Beckens hat, wird es vielleicht dadurch etwas verzogen und verklemmt sich deshalb? Da ein Becken schon von sich aus recht dick ist und dann noch die Wölbung hinzu kommt, könnte ich mir auch vorstellen, dass die Achse eigentlich etwas zu kurz ist und Du deshalb die Zeiger zu fest angeschraubt hast.

Entweder du hast alles richtig gemacht und exakt 12h später wieder auf die Uhr geschaut ODER evt die Zeiger zu fest ran gemacht, sodass sie sich nicht drehen können.

Wie fest/locker sollen sie denn sein? Also wie merk ich das denn? ich hab das einfach raufgeschraubt bis man die Mutter obendrauf nicht merh drehen konnte,...

0

Nochmal mit anderer Batterie versuchen. Sonst könnten sich die Zeiger auch verhakt haben. Wenn sie erreichbar sind, mal gaaanz vorsichtig dran biegen.Sonst reklamieren.

Die Zeiger sollten ok sein... andere Batterie hol ich eben,

0

Was möchtest Du wissen?