Uhr dreht sich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auch Funkuhren zeigen nicht immer perfekt die Zeit an. Damit sie die Zeit aber so genau wie möglich anzeigen, stellen sie sich selber - darum ja auch Funkuhr. Ist hier bei mir auf Arbeit genau das selbe. Ab und an bleibt der Sekundenzeiger entweder stehen oder er dreht sich für ne Umdrehung mal viel schneller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

normalerweise werden die Funksignale für Funkuhren tagsüber regelmäßig gesendet, aber wenn Du in einer abgeschirmten Gegend mit schlechtem Funkempfang des Gebers wohnst könnte es sein, dass der Funkkontakt nur nachts einigermaßen optimal überhaupt möglich ist und wenn die Uhr schon älter ist, dass wenn die Uhr tagsüber zu schnell ist sie eine oder mehrere Runden drehen muss, um in die richtige Stellung zu kommen. Sie muss dann warten, bis sie wieder ein Bestätigungssignal erhält um ein Alignment zu machen. Lass bei Gelegenheit mal die Batterie überprüfen - könnte bei einer älteren Uhr auch an ihrem Ende sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist völlig normal, dass sich Funkuhren einmal täglich (meist Nachts) aktualisieren.

Nachts ist die Funkverbindung besser, deshalb sind die Uhren oft so programmiert, dass sie entweder um 1, 2 oder 3 Uhr eine Aktualisierung machen, um sich wieder präzise auf das Funksignal abzustimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?