Wer besorgt mir eine Bedienungsanleitung für eine Meister-Anker Funk-Solar? Oder hilft mir weiter?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir sind auf die Reparatur von Meister Anker Uhren spezialisiert und können Ihre Uhr reparieren. Allerdings bezahlt die Fa.Quelle diese Reparaturen nicht mehr. Für Funk Solar Uhren der Marke Meister Anker haben wir eine Pauschale in Höhe von 21 Euro. Incl.aller Ersatzteile,Arbeit,Porto und Mwst. Fa.Knöbl,Eschenstr.25, 90441 Nürnberg. Tel0911/4184128. MfG Knöbl

Hallo, hier eine selbsterstellte Bedienungsanleitung für Meisteranker Solaruhren von Quelle. Davor muss gesagt werden, dass diese Uhren sich nur stelen lassen, wenn sie genug Energie haben. Auch ist zu beachten, dass der Miniakku nach ein paar Jahren den Geist aufgibt. Aber noch wichtiger ist, dass viele Uhren sich gar nicht stellen lassen, weil sich das Innenleben der Uhren beim Drücken der Knöpfe so verschieben kann, dass die Knöpfe gar keinen kontakt mehr bekommen. Dafür muss die Uhr aufgemacht werden und etwas Papier zwischen deckel und Innenleben gelegt werden, gerade so viel, dass der Deckel noch schließt aber das Innenleben sich nicht mehr verschiebt. Wer das testen will kann ja versuchen seine Uhr bei ogffenem Deckel zu stellen. Wenn es dann geht ist das der Fehler. Hier dann die Bedienungsanleitung: • MEISTER ANKER • Animation Uhr 304774 • Funkwerk mit vollautomatischer Zeitein- und -umstellung • Solarwerk mit Dunkelgangreserve ca. 180 Tage • Gehäuse und Band aus Titan: auch für Allergiker geeignet • Gehäusedurchmesser ca. 40 mm • Faltschlie&ße • Mineralglas • Analoganzeige • LCD-Anzeige für laufende Sekunde oder Datum • 5 Bar wasserdicht

Synchronisation Beide Knöpfe lange drücken---- Anzeige---H.P. Knopf oben lange drücken------ -----Sekundenzeiger läuft schnell Knopf oben kurz drücken------------------------------ Sekundenzeiger stoppen Ist der Sekundenzeiger so gestoppt worden kann er durch Knopf oben länger drücken wieder gestartet werden und durch Knopf oben kurz drücken in Sekundenschritten bis nach zwölf gefahren werden. So Minuten- und Sekundenzeiger kurz vor zwölf stoppen und den Sekundenzeiger bis zwölf fahren. Stundenzeiger spielt keine Rolle. Jetzt Knopf unten drücken-----Anzeige---Zahl von 1-12---- Mit dem Knopf oben die Zahl der Stunde einstellen, auf die der Stundenzeiger jetzt steht. Knopf unten drücken-----Anzeige---)))----die Uhr geht auf Empfang, Jetzt die Uhr in einen Bereich bringen, in dem guter Empfang gewiss ist. Ein Signal kann alle zehn Minuten empfangen werden. Nach Empfang läuft die Uhr bis zur empfangenen Zeit und ist synchronisiert. ________________________________________________________________Abfrage der internen digitalen Zeit z.Bsp. zur Kontrolle der analogen Anzeige Knopf unten lange drücken????Auf Empfang stellen: Beide Knöpfe lange drücken---- Anzeige---H.P. Knopf unten drücken bis -----Anzeige---)))----die Uhr geht auf Empfang, Jetzt die Uhr in einen Bereich bringen, in dem Guter Empfang gewiss ist. Viel Erfolg

Hallo, ich gehe davon aus, dass Sie eine Solaruhr haben. Diese zuerst einmal 2-3 Tage im möglichst direkten Sonnenschein aufladen. Danach die Uhr über die Aufzugskrone auf den VORHERIGEN Wochentag, ca. 23h, einstellen (kann vor- und zurück gestellt werden!). Also: Auf Samstag, wenn aktuell Sonntag ist. Dann Krone eindrücken, und abwarten. Die Uhr läuft nach einigen Minuten selbsttätig an! Sie überläuft den Datumswechsel, und tourt bis auf die aktuell gültige Zeit (oder nahe bei). Genaue Einstellung selbsttätig, nächste Nacht, um 4h!. Viel Spaß! - Otto

Hallo! Wenn ich Deine email Adr. hätte, könnte ich eine copie der Anleitung schicken. Gruß, Armin

Um bei der Uhr die Grundeinstellung vorzunehmen muß die Krone auf Stufe "EINS" herausgezogen werden. Die untere Anzeige zeigt 12:00:00 an. Die Zeiger sind mit der Krone exakt auf 12 Uhr einzustellen und der Sekundenzeiger mit dem oberen mit "START STOP" gekennzeichneten Knopf durch mehrfaches drücken >> Takten << auch genau auf zwölf einzustellen Hierbei kann es sein, daß die Zeiger Stunde und Minute mit der Krone etwas nachjustiert werde müssen. Ist dies geschehen, so drücken Sie die Krone wieder in Stellung "NULL" Die Uhr beginnt das Zeitsignal zu suchen und stellt die Uhr dann exakt ein. ZEITZONENÄNDERUNG Die Uhr muß hierbei im oberen Fenster den Wochentag anzeigen. Um eine andere Zeitzone einzustellen muß der untere Knopf mit der Bezeichnung "SET RESET" für ca. 3 Sekunden gedrückt werden. Die Anzeige im oberen Fenster zeigt nun blinkend die zur Zeit eingestellte Zeit- zone an. Nun wird mit dem oberen Knopf "START STOP" die gewünschte Zeitzone eingestellt. Mit dem unteren Knopf wird der Einstellvorgang beendet und die Zeiger kreiseln nun in die der Zeitzone entsprechende Position.

Was möchtest Du wissen?