Wer stellt meine Meister-Anker-Solar-Funkuhr (2 Stellknöpfe) neu ein? Wer hat Bedienungsanleitung?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir sind auf die Reparatur von Meister Anker Uhren spezialisiert und können Ihre Uhr reparieren. Allerdings bezahlt die Fa.Quelle diese Reparaturen nicht mehr. Für Funk Solar Uhren der Marke Meister Anker haben wir eine Pauschale in Höhe von 21 Euro. Incl.aller Ersatzteile,Arbeit,Porto und Mwst. Fa.Knöbl,Eschenstr.25, 90441 Nürnberg. Tel0911/4184128. MfG Knöbl

Selbst wenn Du die Bedienungsanleitung befolgst, kann es immer noch sein, daß sich nichts tut. Die ersten Passagen der vorigen Antwort sind die entscheidenden, lege die Uhr ordentlich ins Licht und sie sollte sich dann selbst wieder einstellen. Auch dann erst funktioniert die Betätigung lt. Bedienungsanleitung wieder

ich besitze eine nummerierte funkgesteuerte solar uhr von meisteranker. sie besitz eine krone, die ich aber nicht bewegen konnte. nur damit ist eine zentrierung auf 12 möglich um die uhr nachzu justieren. war heute beim uhrmacher/juwelier der mir auch nicht helfen konnte. er meinte das wäre eine blinde krone u. hat mit den beiden druckknöpfen gespielt u. nur das datum verstellt. er faselte etwas von einer verkehrten zeitzone. seit heute nachmittag geht sie ständig eine halbe stunde nach. wer hat hilfe. quelle ist leider nicht mehr da.!!

Hallo Willie, danke Dir für die Super Anleitung. Konnte endlich die Uhr genau einstellen. Wenns Dir nichts ausmacht, würde ich gern auf Dein Angebot bezüglich der Ladezeittabelle zurück greifen. Wenn Du die noch schicken kannst, wäre das super. Danke schon mal im Vorraus. Gruß Heiko

Ich habe offensichtlich die gleiche Uhr mit dem gleichen Problem. Die Benutzungsanleitung ist noch vorhanden, bei mir tut sich aber nichts, wenn ich die genannten Knöpfe drücke. Reklamieren kann ich auch nicht, da es eine Quelle-Uhr (no name-Hersteller) ist, was nun, wegwerfen? Wolfgang

Da nutzt die beste Bedienungsanleitung und tagelang ins Licht legen nichts, wenn das Innenleben Schrott bzw. Plastik ist. Die Einstellknöpfe erreichen nämlich, wenn du Pech hast, ihre Kontaktpunkte in der Uhr nicht. Wenn du die Uhr aber öffnest und von Hand die Druckpunkte entsprechend oft betätigst, dann klappt es. Ist aber auch keine Lösung, beim Deckelauflegen verschiebt sich das ganze wieder und du fängst neu an. Wir wissen jetzt jedenfalls woran Quelle auch Pleite ging. Deiner Frage „wegwerfen?" bin ich schon zuvorgekommen ich hab die Uhr und meinen Ärger entsorgt. Alfred.

0

Was möchtest Du wissen?