Übungen zu Französische pronomen Me,te,nous,vous gesucht?

2 Antworten

me=mir,mich/te=dir,dich/nous=uns/vous=euch ist eigentlich ganz einfach:Wenn da z.B steht : Ich liebe dich!, dann musst du einfach wie gewohnt schreiben wer liebt dich ? Also fängt der Satz schonmal mit "Je" an,danach an wem : te also schonmal "Je te" dann bleibt nur noch liebe übrig (aime) also heißt es ja "Je te aime" aber natürlich sind wir noch nicht fertig, denn wir müssen ja noch appostrofieren, weil e auf a trifft das sind selbstlaute also "Je t'aime" das heißt übersetzt ja "Ich dich lieben", das klingt nicht sehr gut,aber es ist richtig denn so ist es halt in Frankreich, also das Verb kommt am Ende. Ich hoffe ich konnte dir helfen, auch wenn es spät ist :)

Hier ist eine Übersicht über alle Objektspronomen.

http://www.multilingual.de/franzoesisch/franzoesische-grammatik/direkte-indirekte-objektpronomen/

Geht es dir wirklich nur um me(=mir/mich) / te(=dir/dich) / nous(=uns) / vous(euch/ Sie/Ihnen)? Da diese sowohl direktes und indirektes Objekt sein können, machen sie den Schülern normalerweise keine Schwierigkeiten.

Mehr Probleme haben Schüler normalerweise, wenn sie entscheiden müssen, ob sie direkten Ojektspronomen le/la/les oder die indirekten Objektspronomen lui/leur verwenden müssen.

Meist gibt es nur vermischte Übungen.

Ich kann dir aber ein paar deutsche Sätze geben, wo deine Pronomen vorkommen. Ich schaue mir deine Lösung dann gerne an. (Oder auch jemand anderer.)

  1. Gibst du mir das Buch?

  2. Ich sehe dich nicht.

  3. Er zeigt uns die Photos.

  4. Wir geben euch die Karten.

  5. Er ruft mich nicht an.

  6. Ich zeigen Ihnen die Stadt.

  7. Wo sind Sie? Ich sehe Sie nicht.

Da ich nicht wusste, ob ihr das passé composé schon durchgenommen habt, habe ich nur ein paar sehr einfache Sätze für dich gemacht.

Was möchtest Du wissen?