Übertriebe Getränke und Essens-Preise im Kino?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Concession Artikel sind zum großen Teil dazu da, um die Kosten des Kinos zu decken. Von dem Eintrittspreis geht ca. die Hälfte an den Filmverleih und von dem Kinoanteil gehen dann noch Beiträge für die Filmförderung und die Mehrwertsteuer runter. Daher werden dann die Concession Artikel teuer gemacht, da hier halt mehr beim Kino von den Einnahmen hängen bleibt. Klar also, dass die teuerer sind, als im Supermarkt. Allerdings find ich 4€ echt übertrieben teuer. Bei uns im Kino bezahlt man für 0,3l 1,80€ und für 0,5l 2,50€. Ich denke, dass ist für ein Kino ein recht fairer Preis.

Du weisst doch: Angebot und Nachfrage. Da der Supermarkt nicht im Kino ist, kann der Betreiber seine Mondpreise verlangen. KAnnst Dir ja was mitnehmen.

mitnehmen ist allerdings nicht immer erlauft. ich kenne einige kinos inden die taschen kontrolliert werden

0

viiiiieeeel zu hoch, voll die abzocke. der film ist schon teuer genug... kleiner tipp, getränke & chips in rucksack und ab ins kino.

Wer zu dumm (sry) ist, sich vorher Vorräte für die Vorführung zu kaufen und erst im Foyer feststellt, dass da was für den kleinen Hunger fehlt, wird mit solchen Preisen zu Recht bestraft. Beim nächsten Mal denkt man vllt dran.

Es dürfte halt niemand mehr dort was kaufen. Dann wären die Preise bald wieder auf hohem Normalniveau.

Was möchtest Du wissen?