Darf man eigenes Popcorn, Chips, und Getränke mit ins Kino nehmen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei allem, was nicht als Gaststätte oder Restaurant gekennzeichnet ist, dürfte man rein gesetzlich eigene Dinge mitbringen (Sportstudio, Kino etc.). Allerdings sieht das keiner gern. Ausserdem haben die Jungs dann auch noch ein Hausrecht, sie dürfen sich also raussuchen, wen sie reinlassen und wen nicht.

Nope darfst du nicht bei uns wird ab und zu mal kontrolliert und dann muss man das Zeug entweder wegwerfen oder darf es bei einem der Kartenabreißer hinterlegen und später nach dem Film wieder abholen. Es gibt aber kein Gesetz dass dir vorschreibt es nicht wenigstens zu versuchen außer vielleicht dem der Höflichkeit oder wie auch immer man das nennt weshalb man auch in ein Restaurant nicht das eigene Essen und was zu Trinken mitnehmen sollte.

vor mir in der schlange hat schon mal einer beim bezahlen sein rucksack fallen lassen und beim aufheben ist das ganze zeug rausgefallen. und das war einiges an getränke und naschzeug. ausser das der typ rot geworden ist, hat es keinen interesiert. auch nicht den kartenverkäufer. es war ein uzi-kino. aber keine ahnung wie es ist. ich glaube das die meisten kinobetreiber heutzutage froh sind, daß leute ins kino kommen. sehr oft sitz man da fast alleine drin. (also auch andere kinos)

In unserem Kino ist es nicht offiziell verboten. Da dort aber Getränke und Naschkram verkauft werden, nehme ich mal an, dass die das nicht so gerne sehen. Trotzdem - die Preise sind so unverschämt, dass ich mir immer eine kleine Sprudelflasche mitnehme. Chips oder raschelnde Bonbons finde ich nicht nett wegen der Lärmbelästigung.

ist nicht erlaubt..aber kontrollierne tut dich sowieso keiner auser die ´chipstüte ist in deiner hand oder fällt shcon fast aus der tasche also nimm dirn rucksack/tasche sachen rein, tasche zu fertig! :)

Was möchtest Du wissen?