"überschwemmt" oder "überschwommen"?

5 Antworten

Kurzerläuterung:

überschwemmt kommt von überschwemmen (mit Flüssigkeit, Nachrichten, guten Wünschen im Übermaß versehen)

überschwommen kommt von überschwimmen (über etwas schwimmen, z.B. einen See oder den Ärmelkanal) 

>Überschwommen< den Ärmelkanal ???

0
@Schiestl2019

Im Normalfall wird man sagen: Er/Sie ist über den Ärmelkanal geschwommen.

Bei einer allgemeineren Aussage könnte man sagen: Der Ärmelkanal ist bereits sehr häufig überschwommen worden.

0

Hallo, der Satz lautet richtig : "Die Menschen konnten nicht rausgehen, weil die Straßen überschwemmt waren."

Was möchtest Du wissen?