Über zeitarbeit zu Ford Automobilzulieferer in Köln oder zum Baumarkt im lager?

3 Antworten

Das ist eine sehr schwierige Frage.

Letztendlich kann dir wohl niemand mit Sicherheit sagen, was die bessere Entscheidung ist, da niemand mit Sicherheit sagen kann, wie sich die beiden Jobs entwickeln würden.

Du musst selber abwägen, was dir wichtiger ist.

Du sagst "Ford Automobilzulieferer". Wenn die Stelle direkt bei Ford und nicht bei einer Zulieferfirma wäre, wäre das für mich ein gutes Argument, die Stelle zu nehmen. Eine Zulieferfirma würde mich nicht so interessieren.

"Oder im Baumarkt als Lagerhelfer und später staplerschein machen über
die Firma und kommissionieren in 3 Schicht 8,80 Vollzeit hier wurd mir
gesagt mit späterer Übernahme über die Firma ????"

Wieder das Problem ob du dich auf die Zusage verlassen kannst.

Wie gesagt, schwierige Entscheidung. Ich kann dir nur meine persönliche Meinung sagen, ich kann dir keine sichere Empfehlung geben. Wenn die Stelle direkt bei Ford ist, würde ich da anfangen. Wenn die Stelle bei einer Zulieferfirma für Ford ist, würde ich beim Baumarkt als Lagerhelfer anfangen und da meinen Staplerschein machen. Wenn du dann so ein Jahr Berufserfahrung als Lagerhelfer und Staplerfahrer hast, würde ich mich auf besser bezahlte Stellen im Lager bei andern Firmen, wie Industriefirmen oder handelsfirmen bewerben. Mit Berufserfahrung und Staplerschein sind nähmlich deine Chancen auf einen besser bezahlten Job deutlich besser. Auf Dauer würde ich auch nicht bei der Zeitarbeitsfirma bleiben.

Ja das ist schon für ein Zulieferer Firma von Ford, wieso ist das nicht das selbe ???

0
@mmmmm123

Direkt bei Ford zu arbeiten ist meist besser. Die Bezahlung bei einem Automobilhersteller ist auf Dauer meist besser als bei einem Zulieferer. Auch die Weiterbildungschancen sind meist besser, wenn man direkt bei Ford angestellt ist (wenn das mit der Übernahme klappt). 

0
@Eisfuchs0

Soweit ich weiß kommt man nur über Zulieferer Firmen direkt zu Ford, oder kennst du Firmen die direkt zu Ford vermitteln?

0
@mmmmm123

"Soweit ich weiß kommt man nur über Zulieferer Firmen direkt zu Ford, oder kennst du Firmen die direkt zu Ford vermitteln?"

Nein kenne ich nicht. Ich kenne allerdings auch nicht alle Zeitarbeitsfirmen. Wo ich wohne gibt es allerdings Zeitarbeitsfirmen, die direkt zu BMW vermitteln (mit knapp 16 Euro Stundenlohn, allerdings in Bayern)

0
@Eisfuchs0

Was würdest du sagen Ford Zulieferer als Produktionshelfer für Motoren 120 Stunden anfangs und ab Monat 10 Eu oder Lagerhelfer im Baumarkt ???

0
@mmmmm123

Das hängt auch wesentlich davon ab, welche Arbeit du lieber machen möchtest. Und was für Kosten und Erstattungen für den Arbeitsweg entstehen. Wenn das alles für dich nicht entscheidend ist, würde ich den Lagerhelferjob nehmen und den Staplerschein machen. Und mich dann nach einem Jahr oder so nach einer besser bezahlten Stelle im Lagerbereich umsehen, z:B. einer Industriefirma.

Das ist allerdings nur meine persönliche Meinung, letzlich ist es deine Entscheidung, die nur du treffen kannst.

0
@Eisfuchs0

Würde man als später  erfahrener Lagerhelfer mit staplerschein bei Firmen mehr verdienen als ein Produktionshelfer in der Automobilindustrie???

0
@mmmmm123

Das ist eine gute Frage. Kommt darauf an welche Firma und wie gut der Vertrag ist, den du bekommen kannst.

Das kann ich dir also nicht mit Sicherheit sagen.

0

Eine spätere Übernahme ist bei beiden keine verbindliche Zusage. Wenn die Umstände es nicht zulassen, werden dich beide Firmen sehr schnell wieder entlassen. Oder ist das im Arbeitsvertrag vereinbart worden?

Der Staplerschein beim Baumarkt ist auch nicht garantiert. Oder steht er im Arbeitsvertrag? Wenn ja, kannst du es dir überlegen.

Zu berücksichtigen ist nicht nur das Geld, sondern auch, welche Tätigkeit dir mehr Spaß bringen würde. Bedenke, dass du die meiste Zeit deines Lebens am Arbeitsplatz verbringst. Geld ist nicht alles. Du solltest außerdem an das Fahrgeld und die Fahrtzeit zum Arbeitsplatz denken.

Hi also 3 Schicht im Baumarkt ist besser, denn das geht dann nicht die ganze Nacht, sondern nur in den Öffnungszeiten. Ist quasi wie sonst auch im EZH.

Bei Ford klingt gut aber wer sagt dir den dass die dir 1. den Lohn zahlen und das es 2. dann wirklich nach 2 Monaten weitergeht? Also das du der "Auserwählte" bist? , denn es gibt etliche Anwerber und wenn du Pech hast bleibst du immer auf dem Job in dem du verhaftet bist kleben - nach dem Motto du bist zwar gut aber...

Und die ganze Sache könnte dann in Schichten wie von 0.00 bis 8.00h oder von (wie meine) 16.00 bis 0.00h ausarten - mit Anfahrt und allem war ich gegen 1.45h zuhause d. h. danach war so ziemlich alles im Eimer, denn man pennte bis in die Puppen, ging maximal noch einkaufen und musste dann so langsam wieder los.

Meine Freundin oder auch Freunde zu treffen war so gut wie nicht drin (außer am WE im Schnelldurchlauf, wenn nicht gerade Überstunden angesetzt waren).

Nein, Schichtarbit ist etwas für Leute die keine soziale Bindung haben (am besten Roboter) weil man eigentlich nur malocht, nach hause kommt, pennt, ducht, neue Klamaten anzieht und wieder malocht und zwischendurch vieleicht noch einkaufen geht oder nach der Schicht in Kneipen rumgastiert bis die dann Feierabend machen - wen du das willst mach es. 

Eure Meinung zu Zeitarbeit?

...zur Frage

Kann eine Leiharbeiterfirma einen Mitarbeiter verklagen?

Kann eine Leiharbeiterfirma einen Mitarbeiter verklagen, da er am ersten Arbeitstag nicht erschienen ist, sprich Schadensersatz für die Leifirma, da ein anderer Mitarbeiter nich für die Stelle belegt werden konnte, bzw. Der Kunde der Leiharbeiterfirma einen Produktionsverlust ernten?

...zur Frage

Ist es möglich dass man über eine Zeitarbeit Firma mehr verdient als eine fest Einstellung?

Ein bekannter von mir arbeitet seit 2 Jahren in einen Betrieb als Leiharbeiter. Als er eine Fest Einstellung angeboten bekommen hat, hat er dies abgelehnt mit der Begründung dass er über die Zeit Arbeitsfirma mehr verdient.

Ist das überhaupt möglich? Weil der Leiharbeiter und die Zeitarbeit Firma von Betrieb Geld verdienen wollen.

Der bekannte von mir meinte, dass hätte was mit den Krankenkasse Beiträge zu tun.

...zur Frage

Zeitarbeit - Selbstabmeldung im Einsatzbetrieb

Hallo zusammen

Ich habe da eine Frage bzgl der Abmeldung im Einsatzbetrieb . Ich bin ca. ein Halbes Jahr in einem Betrieb ausgeliehen der mir persönlich von Arbeitszeiten , Sichtweise und Umgang mit Zeitarbeitlern nicht gefällt . Wir mussten immer 6 Tage Arbeiten und hatten 3 Tage Frei was dazu führt das man auch bis zu 3. mal im Monat am WE durcharbeiten mussten . Zuerst hieß es bis Ende Januar dann bis Ende Februar , dann Ende März und dies sollte bis Ende des Jahres so weiter gehen . Umso deprimierend war es dass man seine Freizeit hatte , aber unter der Woche in der die meisten Arbeiten mussten .

Auch die Sichtweise in Umgang mit Zeitarbeitern wurde immer offensichtlich . SO sprach man Wochenlang von Übernahme , dann Gab man nochmal eine Chance , dann wieder Übernahme und wenn man fragen stellte bekam man Dinge an den Kopf wie "Du bist hier um zu Arbeiten und nicht um Fragen zu stellen .

Auch musste ich mehrmals die Schichtwechseln was dazu führte dass ich Minusstunden machte . Zum Beispiel von Spätschicht auf Nachtschicht da ich aber aus Arbeitnehmerschutz gesetzt min. 10 Stunden Pause drin haben muss konnte ich nur die Schicht am nächsten Tag antreten was dazu führte , das ich eine Schicht Verlust hatte . Dies führte wieder dazu das ich vor der Zeitarbeit Firma erklären musste warum ich Schicht wechsel und Abmahnung bekam wegen Fehlzeiten . Ein Beispiel war das ich von der Frühschicht auf Nachtschicht wechseln musste . Da ich aber schon 4 Tage Früh Hatte (Di-FR) und am Sonntag mit Nachtschicht Anfangen musste (SO-SA ) war es mir nur Fair das normale WE zu haben . Trotzdem fehlten 2 Tage an Stunden .

Da dies immer schlimmer wurde und ich langsam Deprimiert zum Arbeiten und musste mich auch mit Magenschmerzen letzte Woche Krankmelden .Heute fasste ich mir Entschluss mit dem Meister zu Reden und Ihm zu erklären das ich nicht mehr hier sein möchte . Wir einigten uns mehr oder weniger auf Abmeldung und gab schon Stempelkarte etc. ab .

Ich habe meiner Zeitarbeit eine Email geschrieben bzgl . Der Abmeldung . Die Zeitarbeit wusste schon länger aus Gesprächen das ich dort nicht bleiben möchte und aus den Umstand aus Persönlichen Privaten Gründen (Privatinsolvenz ) das Lohn Arbeitsverhältnis nicht mir zusteht. Ich wurde immer vertröstet , man suche , man suche . Also so ne Art hinhalten .

Meine Frage sieht eigentlich so aus : Ist das Rechtlich Okay das ich aus oben genannten Gründen mich abgemeldet habe ?

MFG

...zur Frage

Zeitarbeit extra Gehalt/Vergütung?

Zur Zeit arbeite ich in einer Zeitarbeitsfirma Firma mit der Hoffnung auf eine Übernahme. Zu meiner Frage: da die Schicht von einer 5 auf eine 4 Schicht gewechselt wurde kriegen "wir"(auf jeden Fall die festangestellten) eine "extra Vergütung" von 500 Euro(brutto)( Ich weiß hört sich viel an aber das ist nur für die nächsten vier Monate so weil die Produktion im Rückstand ist) pro samstagsschicht welche 1 bis 2 mal im Monat vorkommt. Muss das die Zeitarbeitsfirma an ihre Angestellten auch bezahlen zu mindestens ein Teil davon oder wie wird "extra Bezahlung" bei einer Zeitarbeitsfirma geregelt ?

...zur Frage

Könnt ihr mir helfen ich will raus aus den vollkontischicht Arbeit?

Hallo zurzeit arbeite ich in vollkonti Schicht früh 2 Tage 2 spät 2 Nacht, meine frage ich hab paar Angebote wo ich in normalen 3 Schichg arbeiten würde einmal bei den Ford Werken in Köln für die Reifen und Felgen die müssen aufs Band gefördert werden von mir für 9 Euro 3 Schicht von mir 30 km hin und zurück 60 bzw kommt auf den Verkehr an, oder bei Hochwald für 10 Euro als Lagerhelfer bzw die Produkte wie Milch Joghurt und so weiter nach 0,5 Liter Milch und 1 Liter Milch sortieren 3 Schicht und das liegt neben mir also ungefähr 10 km, oder zu dm Verteilerzentren als kleinteilkommissionierer in 3 Schicht für 9 Euro von mir 20 km, oder zu Nestle als Produktionshelfer am Band die tierprodukte verpacken von mir 25 km 9 Euro die Stunde. Die Arbeitsstellen laufen alle über eine zeitarbeit. Wo sollte ich hingehen ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?