Ubuntu sources.list wiederherstellen

3 Antworten

Hallo

Ich habe ein paar neue PPA's in der sources.list hinzugefügt.

Die haben doch darin gar nichts verloren. Die PPAs liegen doch immer nur in /etc/apt/sources.list.d und können von dort auch entfernt werden.

ls -l /etc/apt/sources.list.d

Als ich heute ein neues PPA hinzugefügt habe, hat es mur leider die sources.list zerschossen.

Dann zeig doch mal wie Deine sources.list aussieht:

cat /etc/apt/sources.list

Linuxhase

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich benutze seit 2007 Linux und habe LPIC101 und LPIC102

Hab ich schon versucht, apt kann jedoch kaum eine Quelle einlesen... (404)

0
@Floh0826

Der Computer (ein Ein-Platinen-PC) hat zwar eine grafische Umgebung (VNC), jedoch kein installiertes Ubuntu-Software-Center

0
@Floh0826

EDIT: Der Spiegelserver der TU Dresden ist wohl nicht stabil. Ich probieren jetzt mal den main-server

1

Was möchtest Du wissen?