Ubuntu Skribt per doppelklick ausführen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das sieht so aus, als würdest du versuchen, irgendwann man kleinere Programme zu schreiben.

Für "echo hellow world" brauchst du keine Datei mit diesem Inhalt, das kann man direkt in einem Terminal ausführen. Für mehr Informationen, die man irgendwo auf dem Monitor anzeigen möchte, eignet sich die Scriptsprache Tcl/Tk sehr gut.

Versuche Tcl/Tk zu installieren (bei OpenSuSE macht es die Standard-Installation bereits), schreibe eine Datei mit folgendem Inhalt:

#!/bin/bash
# \
exec wish "$0" "$@"

tk_messageBox  -message "Hello World"

puts "Mein erstes Tcl/Tk-Programm hat erfolgreich gearbeitet"
exit

Wie man eine Script-Datei mit den richtigen Rechten versieht und wie man sie zur Ausführung bringt, haben andere hier schon beschrieben.

Klicke mit rechts auf die Datei,dann auf Eigenschaften und dann auf Zugriffsrechte.Stelle alles auf ...lesen und schreiben und setze das Häkchen bei...Datei als Programm ausführen... Schließe die Datei und mit links einen Doppelklick auf die Datei und schon müsste das funzen.

HerzVonHessen 02.04.2012, 00:14

Hallo Gebbi,

und schon müsste das funzen.

sicher das es ohne Interpreter geht?

lieben Gruß aus Zuhaus

0
Gebbi 02.04.2012, 08:45
@HerzVonHessen

Hallo HerzVonHessen. Ja,es funzt auch ohne Interpreter.Ich habe es gerade eben noch mal ausprobiert.Wenn ich z.B. alle Multimedia-Codecs mit einem mal aufspiele habe ich dazu auch so ein Skript und wenn ich das so ausführe wie von mir oben beschrieben bekomme ich sofort angezeigt...Im Terminal ausführen...

0
HerzVonHessen 02.04.2012, 13:47
@Gebbi

Hallo Gebbi,

Ja,es funzt auch ohne Interpreter.

  • Auch ich abe es gerade eben noch mal ausprobiert, klappt tatsächlich, dennoch würde ich ein Script immer wie oben aufbauen.
  • Wenn es aber kein bash-Script ist..., na egal - Den Fragesteller braucht es nicht zu jucken

lieben Gruß aus Zuhaus

0

Hallo mieper,

alleine mit dem Dateiinhalt:

echo hello world

wird da nichts passieren außer das sich der Texteditor öffnet um Dir den Inhalt anzuzeigen.

Du hast vergessen den Interpreter anzugeben:

#/bin/sh
# Name: helloworld.sh
# Autor: mieper
# Datum: 01.04.2012
# Beschreibung: Mein erstes Script, kein Aprilscherz :-)

echo hello world

damit würde es dann klappen sofern die Datei auch ausführbar ist.

Das kannst Du so machen:

chmod +x helloworld.sh

Dann kannst Du das Script starten:

./helloworld.sh
sh helloworld.sh

lieben Gruß aus Zuhaus

Was möchtest Du wissen?