Typisches aussehen und verhalten einer Italienerin?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zwischen Norditalien und Süditalien ist ein großer Unterschied. Und in Sizilien soll es auch heute noch Nachfahren von Friedrich II. und seinem Hof geben. Typische Italiener(innen) wird es wohl eher nicht geben. Das mit dem Temperament wurde schon gesagt, das stimmt wahrscheinlich in vielen Fällen, ist aber auch nur ein Stereotyp, das oft falsch sein kann. Am meisten Probleme habe ich mit dem Begriff 'Deutsch aussehen'. Das was sich heute Deutsch nennt, kommt von überall her. Mindestens 40 Prozent der heute in Deutschland lebenden hatten Vorfahren, die vor 70 Jahren wo ganz anders gelebt haben. Je weiter zurück man geht, desto weiter ist der Einzugsbereich der Vorfahren. Ein guter Teil des Ruhrgebiets kam ursprünglich aus Polen, die Nord-, West- und Ostgermanen kamen aus Skandinavien, wurden von den Hunnen vor sich hergetrieben oder kamen sonstwo her und haben die Kelten vertrieben. Ein typischer Bayer, hat sein Aussehen und seine Statur angeblich von römischen Legionären. Du kannst dir also alles so zurechtlegen, wie du es am liebsten hättest. Vielleicht bist du eine Nachfahrin von Friedrich II. Mit großer Wahrscheinlichkeit bist du auch verwandt mit Karl dem Großen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ich bin italienerin und ich würde sagen eine typische italienerin in deinem alter (ich bin auch 14) hört auf JEDEN fall Italiensichen Rap. ich finde ihn sehr schlecht aber in italien sind Fedez, Clementino und so ein must. 

Sonst würde ich dir raten, bei Berschka oder so einzukaufen und ein bisschen dich ein bisschen mädchenhafter anzuziehen als die deutschen. 

Haare sollten lang sein und so aber nicht zu aufwendig gestylt und auch kein aufwendiges makeup. Italiener sind da eher natürlich. Immer schön in die sonne legen, damit du brau wirst:) Dazu ist italien in sachen trends ein bisschen zurückgelegen, vielleicht 3 monate hinterher. 

Sei du selbst, wenn du auch deutsch bist heisst es ncith das du die deutsche kultur ausblenden musst, kannst ja die beiden zusammenstecken. Es sind beides wunderschöne länder und du sollst sie beide gleich lieben :) 

PS: Parli anche l'italiano?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine typische Italienerin

Gibt es nicht.

Sie sind temperatmentvoll, zurückhaltend, elegant, sportlich, blond, schwarz~ und rothaarig, eingebildet, freundlich...

Wie alle halt - sehr unterschiedlich.

trotzdem schätzen mich alle eher deutschausehend ein und das finde ich bisschen blöd

Wieso?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ggigi2200
04.02.2017, 15:26

Weil ich Italien liebe und es sozusagen mein Land ist und ich deswegen auch gerne so aussehen will

0
Kommentar von JohnGon
04.02.2017, 17:10

Wieso ist italien dein land wenn du 1. nur halb ital. bist

2. In Deutschland lebst

3. wahrscheinlich nichtmal italienisch kannst

1

Wo ist jetzt das Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?