Tunnel im oberen Ohr, wie wird das gemacht?

 - (Piercing, Schmuck)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ein gedehntes Outer Conch. Meins will ich selbst auch bald dehnen, nur nicht ganz so groß.

Man kann sich Knorpel ausstanzen (punchen) lassen, dann hat man eine Wunde in der gewünschten Größe, die verheilen muss, allerdings wird sich das nie wieder zurückbilden.

Man kann es aber auch ganz gewöhnlich dehnen wie jedes andere Piercing auch. Da Knorpel eine extrem feste Struktur hat, sollte man dabei aber sehr langsam und vorsichtig vorgehen. Der Piercer einer Freundin meinte zu mir, er hätte nicht mehr als 1-2mm im Jahr gedehnt, um sicherzugehen, dass keine gesundheitlichen Schäden entstehen.

Also ich glaube das wird zuerst schon etwas größer gepuncht und dann ganz normal gedehnt...aber ich bin mir nicht sicher. frag doch mal beim piercer nach oder schau mal ob du auf www.wildcat.de was zu dem thema findest. PS: ich finde es schön :D

man kann sich das ganz normal dehnen aber das is nich immer so leicht..man kann sich das auch vom piercer ausstanzen lassen.. dann hast du da aber im gegensatz zum dehnen für immer ein loch^^

Ärger in der Schule wegen Tunnel in den Ohren

Hi, Leute Ich habe schon länger Tunnel in den Ohren. Als ich die ersten bekommen habe war ich zwar erst 8 Jahre alt aber meine Mutter hat es erlaubt und ist mit mir zusammen zum Piercer gegangen wo ich dann meine ersten Tunnel (8mm) direkt in beide Ohren gelocht bekommen habe. Ich wollte noch nie normale Ohrringe sondern immer gleich Tunnel haben. Später durfte ich dann immer etwas weiter dehnen lassen wenn ich wollte, dafür ist meine Mutter auch mit mir zum Piercer und hat das alles erlaubt und der Piercer hat nachgesehen ob es schon gedehnt werden kann. Jetzt bin ich 12 Jahre und habe 16mm Tunnel drin das gefällt mir super gut und größer will ich nicht dehnen. Alle meine Freunde finden es cool und auch sonst hat keiner was dagegen. Aber vor kurzen haben wir eine neue Lehrerin bekommen. Die regt sich total über meine Tunnel auf und findet das ganz schrecklich. Sie meint ich müsste die raus nehmen sonst macht sie mir richtig Ärger und würde mich und meine Mutter zum Direktor holen. Darf die das bestimmen was ich mit meinen Ohren mache? Sonst hat bei uns zwar keiner Tunnel in den Ohren aber 5 Jungs haben auch Ohrringe. Ich will die Tunnel nicht raus machen und mir gefällt es so gut und alles ist auch völlig in Ordnung mit Erlaubnis meiner Mutter gewesen und die Ohrlppchen sind gesund weil der Piercer das ganz korrekt langsam gedehnt hat. Darf sich da ein Lehrer einmischen? habe auch ein Septum-ring (bullenring) aber den verstecke ich sowieso in der schule kann man nach oben hoch klappen dass sieht den keiner in der nase.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?