Tüv/AU ohne Vergaser reinigen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schau mal nach, ob die ansaugstutzen oder ein Unterdruckschlauch undicht sind. Bei Motorlauf mit Bremsenreiniger absprühen, geht die Drehzahl hoch, ist dort etwas undicht.

Ansonsten Leerlaufdrehtzahl einstellen und den Vergaser reinigen, wenn Du ihn nicht ausbauen willst, kannst Du es mit "Profi Fuel Max" Kaftstoffzusatz probieren, geht in vielen Fällen ganz gut, mußt du 90ml auf 20l Benzin geben, dann ein paar km fahren damit die schwimmerkammern mit der Mischung gefüllt sind und über Nacht stehen lassen. amnächste Tag ca 50k fahren, dann sollte der sauber sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da die Maschine nicht sauber eingestellt ist -> kann das mit der AU gar nicht klappen. Ohne AU gibt's auch keine Plakette.

Daher: Vergaser einstellen lassen oder zumindest reinigen.

Was auch sein könnte: Wie alt sind die Ansauggummis? Wenn die verschlissen sind -> Falschluft. Dann wäre das Gemisch zu mager, nur per Choke bekommst du es dann runter auf ein normales Level.

Fazit: Fehler suchen und reparieren, dann zur HU. Alles andere ist Unsinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lionrider66
24.04.2016, 21:16

70% Zustimmung 

Ich bekomm die Plakette auch ohne AU

0

Was möchtest Du wissen?