Türkische Verlobung, was anziehen und schenken?

5 Antworten

Du könntest ihr eine Kleinigkeit schenken, weil es ja eine Verlobung ist und keine Hochzeit, also einen Gutschein für beide, oder etwas für die Wohnungseinrichtung. Zu der Kleider Frage: Zieh dich einfach schick an, was dir gefällt, das kann eine schöne Bluse sein mit einem Rock oder Hose , oder ein schönes Kleid. Es muss ja natürlich kein ultrakuzes Kleid sein.

Ich würde auch meine Kollegin Fragen, bei anderen Bräuchen/Kulturen/Glaubensrichtungen tritt man gerne mal ins "Fettnäpfchen", und weil du nicht weißt wie streng/locker sie sind wirds erstrecht schwer einzuschätzen! Soweit ich weiß ist es bei Türken wohl üblich Geld/Gold/Schmuck zu schenken?! Aber auch da könntest fragen was üblich/gewünscht ist! ;)

Sorry, bisschen verpeilt, dachte es geht um die Hochzeit(Geld, Gold, Schmuck schenken) Das Prinzip bleibt aber gleich(Kollegin fragen)

0

Hey, auf einer türkischen Hochzeit oder auch Verlobung tragen viele auch sich eher westlich an. Also zumindest die jüngere Generation. Natürlich kannst du dich kleiden wie du magst, aber halt nicht zu kurz. Du musst auch nicht unbedingt Kleider tragen, da es kein Verwandter von dir ist reicht meistens auch einfach die Sonntag Hose mit eine wunderschöne Bluse. Halt wie du magst, auf einer türkische Verlobung ist so gut wie nichts falsch, da tauchen die verschiedenste Menschen auf. Einige sogar in normale Alltags Klamotten.

Zu den Geschenken: Kauf ihr einfach ein schönes Blumenstrauß oder Dinge für den Haushalt die jede Frau in ihre neuen 4 Wände gebrauchen könnte. Sogar schöne Handtücher oder Bettbezüge verschenkt man gerne. Auch eine türkische Kaffee Tassen Set mit einem passenden Tablett ist ein super Geschenk.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

wenn du angst hast, irgendwas falsch zu machen, frag doch einfach deine kollegin.

Also Schenken weiß ich nicht, aber auch wenn es eine türkische Hochzeit ist, bist Du (soweit ich das verstanden habe) dennoch deutsch und darfst sehr wohl dem Kleidungsstil Deiner Kultur treu bleiben. Erst recht, wenn die Braut selber entspannt ohne Kopftuch rumläuft.

wie die Braut sich priv. kleidet weiß ich nicht, die Rede war von Ihrer Schwester (meiner Kollegin)deren Kleidungsstil ich kenne, schätze mal dass sie Schwester dann aber auch nicht im Hijab gekleidet ist.

Dass ich noch immer deutsch bleibe ist mir bewusst jedoch finde ich es nur respektvoll wenn man sich "angemessen" kleidet ..

1
@Elsa02

Ja, aber ich denke schon, dass Du da deutsche Kriterien anlegen darfst. Wir sind immer noch in Deutschland. Wenn Du Dich so anziehst, wie Du eine deutsche Hochzeit besuchen würdest, dann kann niemand Dir Respektlosigkeit vorwerfen. Das ist ja festliche Kleidung; Du willst ja nicht im Bikini hingehen.

1

Was möchtest Du wissen?