Tür-Chip kopieren

3 Antworten

Nein, da es in der Natur der RFID Chips liegt, dass diese eine individuelle Seriennummer haben. Die Hausverwaltung tut bei "neuen" Chips diese Nummer in die Elektronik der Schließanlage einspeichern (genauso kann sie verloren gegangene Chips dort wieder austragen, damit der "Finder" nicht einfach in die Gebäude rein kann).

die identifikation findet nicht über die seriennummer statt.. ein rumliegender chip könnte sonst ohne weiteres kopiert werden.. auf den transpondern befinden sich verschlüsselte segmente, in denen stehen die relevanten daten, unter anderem werden dort auch informationen der anlage gespeichert.. der chip muss also an die anlage angelernt werden.. dabei werden die daten dann auf ihn geschrieben..

0

nein das funktioniert nicht.. eine erklärung habe ich bei Christkind2012 als kommentar geschrieben.. 30 euro sind aber noch in ordnung.. das würden normale anlagenschlüssel auch mindestens kosten..

Ich denke mal eher, dass das eine Art Pfand ist, den du bei Rückgabe auch wiedererhältst, oder nicht?

Nein, es ist eine Gebühr für die Erstellung. Hatte ich schon gefragt :(

0
@Divorio

Ganz schön fette Gebühr.... sorry, da weiß ich leider nicht weiter.

0

Was möchtest Du wissen?