Trotz Paracodin Hustenanfälle

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

will mich nicht einmischen aber ich kann nicht verstehen wieso Dein Arzt Dir Paracodin verschrieben hat. Du erzählst dass Du momentan an Bronchitis leidest. Diese aüßert sich mit trockenen Husten zuerst der dann produktiv wird mit Auswurf. Fieber kann vorhanden sein. Das Dein Arzt Dir Antibiotika verschrieben hat ist ok, aber Paracodin nimmt man gegen Reizhusten ein. Das was Du wahrscheinlich hast, ist der trockene Husten der produktiv werden wird, Du musst den abhusten können. Die Gabe eines den Hustenreiz stillenden Mittels ( wie Paracodin) kann kontraproduktiv sein, da das produzierte Sputum abgehustet werden sollte.

Verwechsel bitte nicht trockenen Husten mit Reizhusten. Die Symptome einer Bronchitis können bis 10 Tage dauern. Und Husten wird über Nacht schlimmer als bei Tage, so dass man nicht einschlafen kann, ist bei jedem so, kannst nichts machen.

Danke dir für deine Antwort. Ich weiss nicht was das ist, trockener oder Reizhusten auf jeden Fall bringt es mich zum erbrechen :(

0
@Hayamoto

Hast Du Auswurf, wenn ja welche Farbe?

Steht im Beipackzettel Deiner Antibiotika, dass sie Reizhusten verursachen können?

Was Du noch tun kannst ist es mit isländisch Moos Husten-Liquid zu versuchen. Man kann es auch in der Drogerie kaufen (dm Drogerie). Es lindert Reizhusten und Heiserkeit, indem es sich wie ein Schutzfilm auf die gereizte Schleimhäute im Mund-, Hals- und Rachenbereich auflegt.

P.S.: viel Trinken: 2,5 bis 3 Liter am Tag, so verflüssigt sich der Schleim, wodurch er besser abgehustet werden kann.

0

Ich habe verschleimten Husten, und Paracodin Tropfen soll ich 3x am Tag nehmen, zumindest die ersten 2 Tage, dann nur noch 2x am Tag für 2 Tage, dann nur noch Abends. Mir selber hilft er auch. Selbst in der Nacht. Andere Hustenstiller in in der Nacht helfen nicht wirklich. Erst recht kein pflanzlicher Hustenstiller.

Hallo Hayamoto. Ich wollte mich mal erkundigen ob Du noch weisst was damals bei dir rsusgekommen ist mit deinem husten? Ich habe nämlich seit 3 Nächten ebenfalls so schlimmen Husten mit erbrechen. Ich kann nicht mehr.Würde mich sehr interessieren. Lg

Darf ich nach Alkoholkonsum Paracodin Tropfen nehmen?

Hallo ich war heute trotz meinen starken Husten bei dem Geburtstag meiner besten Freundin. Da hab ich natürlich auch was getrunken ( letztes Getränk war um ca 23:00, weil ich merkte das es mir nicht mehr gut ging und ich Schüttelfrost und Kopfschmerzen vom Husten bekommen hab ) Meine Frage ist nun dar ich so einen starken Husten hab und ohne die Paracodin Tropfen nicht einschlafen könnte wollte ich fragen ob es was ausmacht das ich ein paar Stunden davor was getrunken hab Ich bin 17 / weiblich

...zur Frage

Johanniskraut - korodin Wechselwirkung?

Hallo liebe Community, ich habe gestern etwas viel getrunken und habe mich  heute mehrfach übergeben... Is daher einen schwachen Kreislauf... da ich allgemein abundzu etwas Probleme mit dem Kreislauf habe nehme ich gelegentlich 5-8 Tropfen korodin auf einem Würfelzucker.

Da ich momentan etwas Stress habe und mich unwohl fühle nehme ich johanniskraut Kapseln...
Kann ich trotz der Kapseln bedenkenlos Korodin zu mir nehmen oder entstehen da Wechselwirkungen o.ä.?

...zur Frage

Ist erbrechen bei Bronchitis normal und wie kann ich wieder schlafen?

Ich liege seit 4 Tagen mit einer Bronchitis flach. Ich habe auch zeitweise Fieber bis zu 39°C. Mich quält der Reizhusten sehr, denn er ist recht trocken trotz Schleimlöser. Abhusten ist wahnsinnig mühselig und wenn was kommt dann nur ein ganz kleines bisschen. Heute morgen musste ich mich vom Husten dann sogar übergeben. Ist das normal? Dazu kommt, dass ich wegen dem Husten auch einfach nicht schlafen kann. Für die Nacht nehme ich Hustenstiller aber leider bringt es kaum was. Ich habe meinen Kopf auch schon extra höher liegen. Gestern Abend habe ich ein warmes Bier getrunken und ca 2 Stunden geschlafen, und seit dem bin ich wieder wach. Ich bin hundemüde und will einfach nur schlafen. Was kann ich noch tun? Ich habe übrigens immer so ein extremes kratzen im Hals, das mit die Luft abstellt und nur wenn ich etwas trinke geht es für eine Weile weg.

...zur Frage

Wie lange dauert eine Bronchitis TROTZ Antibiotika?

Hallo, ich hab seit 6 Tagen ne Bronchitis und nehme ebenso laange antibiotika (AmoxiClav 875/125, Morgens u. Abends 1 Tablette).

Bis jetzt ist dadurch nur der Schwindel u. gelegentliche Schüttelfrost beim aufstehen weg, den ich anfangs hatte.

Der Reizhusten und die Schmerzen beim Husten sind immernoch gleich.

Ist das nach so einer Langen Zeit MIT Einnahme von Antibiotika normal? Müsste es da nicht schon deutlich besser sein?

Ich hab von den Antibiotika bereits 10 von 20 Tabletten genommen - also die Hälfte.

Danke fürs antworten!

...zur Frage

Was ist Paracodin?

...zur Frage

Starke Bronchitis mit starken Schmerzen hinterm Brustbein und Reizhusten - was kann ich dagegen einnehmen?

Hallo zusammen

Ich leide seit Samstag an einer schweren Bronchitis mit Fieber (38,8) aber vor allem quält mich der Reizhusten bis zum erbrechen und die höllischen Schmerzen hinterm Brustbein...Ich kann gar nicht tief luftholen 😭...

Von der Ärztin habe ich Salbutamol bekommen...

Zusätzlich nehme ich Pregabalin 75, Novalgin, Candesartan 4, Amitriptylin Trpf. !

Ich hätte Hustenstiller ratiopharm Kapseln hier, weiß aber nicht ob ich das zusammen mit den anderen Pillen nehmen kann 🤔. Morgen muss ich nochmal zum abhören zum Arzt...

Was hilft gegen die Schmerzen und den Reizhusten?

Ich kann echt nicht mehr

Danke und LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?