Trotz Paracodin Hustenanfälle

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

will mich nicht einmischen aber ich kann nicht verstehen wieso Dein Arzt Dir Paracodin verschrieben hat. Du erzählst dass Du momentan an Bronchitis leidest. Diese aüßert sich mit trockenen Husten zuerst der dann produktiv wird mit Auswurf. Fieber kann vorhanden sein. Das Dein Arzt Dir Antibiotika verschrieben hat ist ok, aber Paracodin nimmt man gegen Reizhusten ein. Das was Du wahrscheinlich hast, ist der trockene Husten der produktiv werden wird, Du musst den abhusten können. Die Gabe eines den Hustenreiz stillenden Mittels ( wie Paracodin) kann kontraproduktiv sein, da das produzierte Sputum abgehustet werden sollte.

Verwechsel bitte nicht trockenen Husten mit Reizhusten. Die Symptome einer Bronchitis können bis 10 Tage dauern. Und Husten wird über Nacht schlimmer als bei Tage, so dass man nicht einschlafen kann, ist bei jedem so, kannst nichts machen.

Danke dir für deine Antwort. Ich weiss nicht was das ist, trockener oder Reizhusten auf jeden Fall bringt es mich zum erbrechen :(

0
@Hayamoto

Hast Du Auswurf, wenn ja welche Farbe?

Steht im Beipackzettel Deiner Antibiotika, dass sie Reizhusten verursachen können?

Was Du noch tun kannst ist es mit isländisch Moos Husten-Liquid zu versuchen. Man kann es auch in der Drogerie kaufen (dm Drogerie). Es lindert Reizhusten und Heiserkeit, indem es sich wie ein Schutzfilm auf die gereizte Schleimhäute im Mund-, Hals- und Rachenbereich auflegt.

P.S.: viel Trinken: 2,5 bis 3 Liter am Tag, so verflüssigt sich der Schleim, wodurch er besser abgehustet werden kann.

0

Ich habe Dich so verstanden, das Du nachts nicht schlafen kannst auf Grund Deines Hustens. Gehe bitte zum Arzt und lasse Dir Blut abnehmen zum Nachweis oder Ausschluß von Keuchhusten.

Gute Besserung Atacama

Aber ist KEuchhusten nicht komplett unproduktiv? Ohne Schleim?

0
@Hayamoto

Nicht unbedingt. Hatte selber Keuchhusten. War vorher, wie mein Arzt davon ausgegangen, das ich eine Bronchitis hatte. Nachdem es aber nicht besser wurde und der nächtliche Husten dazu kam, hat er mir dann Blut abgenommen mit positiven Befund.

LG Atacama

0

Hallo Hayamoto. Ich wollte mich mal erkundigen ob Du noch weisst was damals bei dir rsusgekommen ist mit deinem husten? Ich habe nämlich seit 3 Nächten ebenfalls so schlimmen Husten mit erbrechen. Ich kann nicht mehr.Würde mich sehr interessieren. Lg

Was möchtest Du wissen?