Trockner Whirlpool defekt. Frage dazu

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Offensichtlich eine beabsichtigte Sollbruchstelle beim AWZ 61225: unser nur im Winter wenig genutzter Trockner fiel jetzt nach fast 4 Jahren genauso total aus. Elektronik defekt, Ersatzteil plus Reparatur überschreiten lt. Werkstatt weit den Kaufpreis.

In der Tat. In einem technischen Forum, fand sich eine Reparaturanleitung der Steuerung und ein Duzend anderer mit gleichen Fehler. Es hat mich dann €10.- und etwas löten gekostet. Das Zeug ist einfach eine Müllkonstruktion. Serienfehler. Wer Whirlpool kauft bekommt diese Art von Qualität. Pfui. Das war der letzte W, egal wie billig oder teuer und wünsche denen einen fröhlichen Untergang. So überlebt man nicht lange.

0

Hallo Automatik1

Kontrolliere die Steckdose mit einem Föhn. Wenn die Steckdose in Ordnung ist dann könnte es noch am Türverschluss liegen. Der Verstaubt gerne. Bei der Öffnung in der Vorderwand, dort wo der Verschlusshaken der Türe in den Verschluss eingreift, mit einem kleine Schraubenzieher und dem Staubsauger den Staub entfernen.

Gruß HobbyTfz

Danke, Steckdose würde kontrolliert. Türverschluss mache ich noch, das habe ich nicht.

0

Könnte es sein, daß ihr den Flusensieb (Filter) noch nie gereinigt habt. Es könnte s auch sein, daß die Thermosicherung angesprochen hat, da die Luft nicht mehr richtig zirkulieren konnte.

Nu das Flusensieb vielleicht nicht aber die Trocknerpatrone (monatlich) wusste keiner dass man säubern soll. Allerdings empfand ich das heute als schlimm aber nicht super schlimm. Also Belag außen aber noch nicht überall. Der Thermoschalter ist nicht außen, wenn überhaupt vorhanden soweit ich das gesehen habe.

0
@Automatik1

Ok Steuerung defekt. Massendefekt bei diesem Typ. AWZ 61225. Wer Whirlpool kauft ist selbst Schuld. Gott sei Dank Schwiegermutter. So ein Müll 3,5 Jahre alt. Rentnerhaushalt und wenig Betrieb.

0

Was möchtest Du wissen?