Trockner läuft,trocknet aber die wäsche nicht.

7 Antworten

ich tippe auf Flusensieb. Sieh mal unten nach, wo wie bei Waschmaschine eine Klappe ist. Das aufmachen und reinigen. Ansonsten mal prüfen, ob Wasserablauf verstopft ist.

Kondenstrockner glaube ich nicht. Es müsste sonst ein Abluftschlauch vorhanden sein.

Hoffe geholfen zu haben

Es geht hier um einen Wäschetrockner!

0

Es könnte sein das der Kondenswasserbehälter voll ist.Wahrscheinlicher ist es aber das die im Gerät befindliche Heitzung defekt ist. Eine Reparatur ist nicht allzu Kompliziert. Ersatzteile findest du sicher im Internet.

Ich kenne das so, wenn der Behälter voll ist macht das Gerät nichts mehr, aber dafür müsste dann ein Lämpchen leuchten oder blinken. Sollte also zu erkennen sein.

0

Hast Du aus Versehen den Wasserhahn zugedreht? Der muß beim Trocknen geöffnet sein! Schau als erstes in die Gebrauchsanleitung unter "Fehlerbeheben selbst". Ist das Sieb/Pumpe absolut sauber? Sind die Zu- und Ablaufschläuche sauber? Kann man alles selber machen bevor Handwerker bestellt werden muß!

Keine gebrauchsanweisung mehr vorhanden, die oben genannten dinge schon kontrolliert.

0
@ratlos123

Da hilft wohl nur der Service. Hoffentlich nicht der Heizstab!

0

Wahrscheinlich ist die Heizung defekt. Ist einfach zu kontrollieren, vorausgesetzt, der Trockner startet ein Programm (am besten "schranktrocken") und die Trommel sowie das Gebläse drehen (hört man). Nach einer Zeit prüfen, ob die Wäsche heiß oder warm ist. Ist dies nicht der Fall, dann ist die Heizung defekt.

Da wird die Heizung im Gerät den Geist aufgegeben haben.

Was möchtest Du wissen?