Trinkgeld auf Kuba?

10 Antworten

Trinkgeld in Kuba, Zimmermädchen pro Woche 3 CUC, Kellner je nach Bedarf mal 1 CUC

Kugelschreiber etc. ist was für Kinder, Geld soll man generell nicht geben, bei Bettelversuchen standhaft bleiben, gilt für alle Länder

Die sollen arbeiten und nicht betteln, sagt dir jeder Einheimische

Nein, nein... ich widerspreche da. Zigarren der Top Qualität sind in Kuba meisstens nur für Devisen zu haben (der Kubaner muss sich mit Pesos begnügen), diese werden natürlich unter der Hand weiterverkauft. Aber Kubaner nehmen auch alles sonstige gern, sie sind Meister der Improvisation, durch das Embargo bedingt...

Ich habe die kanadische Tip-Liste nicht gefunden, kann aber kein Maßstab sein.

Die Kanadier werfen in Kubu im wörtlichen Sinne nur so mit Trinkgeld herum, für die ist es ein absolutes Billigland, all inklusiv, Saufen bis zum abwinken, lediglich 4 Stunden Flug, kein Alkohol-Limits wie im eigenen Land.

Da wird täglich Zum Frühstück, Mittagessen, Abendessen und bei jedem Trink Tip gegeben. Dazu uss man sagen, dass die Kanadier sich ihre Trinks flaschenweise in Thermobehälter füllen lassen, dort lauft ejder mit sowwas herum, habe ich sonst noch nicht gesehen.

Die anderen Nationen werden seh roft von den Kellner ignoriert, bei den Kanadieren erschlagen sie sich gegenseitig.

Ich weiss nicht, ob das wirklich stimmt. Normalerweise ist es so, dass sich die Menschen in Ländern mit Niedriglöhnen immer am meisten über Geldzuwendungen freuen. So jedenfalls meine Erfahrungen. Hier noch ein Tipp, den ich dazu gefunden habe : TRINKGELD..............kuba trinkgeld Restaurants und Taxi etwa 10%. Da die Einkommen in Cuba sehr niedrig sind freut sich jeder, ob Zimmermädchen oder Kofferträger, über ein Trinkgeld. Hotel i.d.R. 1 Peso Convertible pro Tag.

http://www.cubastartravel.com/info/infoaz02.htm

Was möchtest Du wissen?