Traumdeutung freundin wurde enthauptet?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Hat das irgend eine bedeutung?

Niemand kann dir deine eigenen Träume deuten, denn jeder einzelne Mensch hat aufgrund seiner verschiedenen Erinnerungen, Erfahrungen, Gedanken, Gefühle und Informationen ein anderes "denkendes" Unterbewusstsein, dass Informationen verschieden verarbeitet und zudem interpretiert. Aus diesem Grund kann nur der Träumer selbst seinen eigenen Traum deuten und kein Fremder

Es gibt verschiedene Arten von Traumdeutung. Symbolik ist z.B. eine Art, die eigentlich gar nicht existiert. Daran wird nur geglaubt. So glauben viele Menschen daran, dass bestimmte Elemente im Traum etwas tiefgründiges zu bedeuten haben, was jedoch nicht der Wahrheit entspricht. So hat auch "Enthauptung" keine feste Bedeutung. 


Warum träume ich sowas?

Wenn etwas verarbeitet wird, träumen wir sehr viel Schwachsinn, was meistens nichts mit unseren tatsächlichen Gedanken und Vorlieben zu tun hat. Normalerweise vergessen wir das Geträumte instant. Die Informationen in unserem Unterbewusstsein werden im Traum zusammengewürfelt wiedergespiegelt. Es ist also möglich alles zu träumen, auch wenn du behauptest nie über sowas nachgedacht zu haben. Das Unterbewusstsein rechnet 1 und 1 zusammen und es entsteht etwas neues. 

Zudem kommt noch hinzu, dass das Unterbewusstsein alle oben genannte Informationen aufnimmt. Das heißt, dass dein Unterbewusstsein z.B. weiß, wie die Handtasche der Frau, die du neulich im Kino gesehen hast, aussieht. Alles was du siehst, fühlst ect. speichert sich unbewusst in deinem Unterbewusstsein ab. Es ist möglich, dass du dann von solchen Dingen träumst. 


=>FAZIT

Im Großem und Ganzem kann dir leider niemand sagen, warum du das geträumt hast und ich schlage dir vor, nicht länger über diesen Traum nachzudenken. Es kann viele Gründe haben, warum du das geträumt haben könntest. Einer kann z.B. sein, weil du in einem Film gesehen hast, wie jemand enthauptet wurde, oder du hast ein Shooter gespielt. 

Falls du noch Fragen zu diesem Thema oder deinen Problemen diesbezüglich hast, so helfe ich dir natürlich gerne. 

MfG Mara! :)

Das hat keine nennenswerte Bedeutung.

Traumdeutung

oder Oneirologie (von griech. oneiros, „der Traum“) ist eine Form der Wahrsagerei, bei der aus den Inhalten von Träumen auf die Zukunft, die Wünsche oder die psychischen Eigenschaften einer Person geschlossen werden soll. Dabei werden nicht nur inhaltliche Abläufe eines Traumes, sondern auch Traumsymbole (z.B. Gegenstände) gedeutet, indem hinter den im Traum erlebten Bildern, Handlungen und Gefühlen jeweils eine bestimmte, meist wichtige symbolische Botschaft vermutet wird.

Die Aussagen über den Symbolgehalt sind so vage, dass jeder Mensch etwas findet, das auf ihn zutrifft. Somit ist es auch nicht möglich, diese Deutungen zu falsifizieren, also als unzutreffend zu bezeichnen. Zudem werden diese Symbole von verschiedenen Traumdeutern unterschiedlich interpretiert. Traumdeutung mag ein belustigender Zeitvertreib sein, zu mehr taugt sie indes nicht. Die nervlichen Prozesse während des Schlafes sind zu komplex, als dass sie auf eine einzige Bedeutung eines Symbols reduziert werden können. Mögliche Treffer der Deutungen von Träumen lassen sich mit Cold Reading sowie dem Barnum-Effekt erklären und beruhen nicht auf einer geheimen, unbewussten Botschaft der Psyche einer Person.

https://www.psiram.com/ge/index.php/Traumdeutung

es gibt massig Seiten im Inet für Traumdeutung.Such dort einfach nach Enthauptung etc.

Ein psychologisch relevante Antwort wirds bei einem einmaligen Traum nicht geben, es sei denn es findet sich hier ein darauf spezialisierter Pschologe. In Träumen verarbeitet das Gehirn den Alltag und Traumbilder sind meistens nicht mit der Realität gleichzusetzen. Also Enthauptung im Traum bedeutet nicht Enthauptung im Alltag.

es gibt massig Seiten im Inet für Traumdeutung.Such dort einfach nach Enthauptung etc.

Was dir Websites sagen und was dir dein Unterbewusstsein sagt, ist ein verdammt großer Unterschied. Jedes Unterbewusstsein funktioniert komplett anders. Solche Seiten sind nichts weiter als Aberglaube und wer daran glaubt, braucht sich nicht zu wundern, dass etwas doch nicht so passiert, wie es ein Traum "vorhergesagt" hat. Träume kann man nicht deuten, sie können höchstens dann entschlüsselt werden (falls sie denn überhaupt eine Bedeutung haben), wenn man sich selber sehr gut kennt. Und nicht jeder Mensch ist sich über seine Persönlichkeit im Klarem. 

0
@Starlink

Das sie die gesamte Traumanalytik in Frage stellen wundert mich. Sind sie anerkannte Tiefenpsychologin?

0

Was möchtest Du wissen?