Traumdeutung?

Was für ein komisches Gefühl?

Kann ich nicht beschreiben. Ich fühle mich sehr unwohl und habe das Gefühl, dass mich etwas verfolgt.

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hättest vielleicht schreiben sollen, wer Dein Idol ist - eine Mitschülerin, eine Lehrerin?

Jedenfalls, das Idol stirbt erst, dann lebt es wieder. Dies bedeutet, dass diese Person als Idol (!) für Dich sterben soll, Du sollst diese Person nicht anhimmeln oder anbeten, denn sie ist ein ganz normaler Mensch. Du sollst mit dem Götzendienst an dieser Person aufhören, Deine emotionale Gebundenheit muss quasi sterben. - Wenn das passiert ist, dann kann ein ganz normaler Kontakt zu dieser Person wieder aufleben :-)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also wenn du keine Schlafparalyse hast, nicht müde bist, wenn du aufstehst, keine Kratzer am Körper hast, dann ist alles im Ordnung.

Du hast nur Angst, ihn zu verlieren, bevor du ihn gefunden hast.

Wen meinst du mit "ihn" ? O-o Ich habe keine Angst, jemanden zu verlieren.

0
@Antonia0108

Dann verbuche es als Traum, der das widerspiegelt, mit dem du dich beschäftigst. Träume, die jeder hat. Wenn du keiner anderen Antwort Raum gibst.

1

Was möchtest Du wissen?