Traumdeutung - im Traum sterben? Was bedeutet das, wenn ich im traum weiß, das ich sterben werde und nicht mehr lange zu leben habe?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du bist nicht gestorben im Traum. Du hast ja nur unter der Erde gelegen und warst bei Bewusstsein.

Der Traum bedeutet, dass du deinen Vater offenbar sehr geliebt hast und er für dich immer noch präsent ist. Um zu verstehen, dass eine toter Mensch für dich immer noch lebendig ist, hast du dich im Traum in seine Lage versetzt. Er liegt unter der Erde. Du wolltest wissen, wie es ist unter der Erde zu liegen. Du hast es nun erfahren.

So lange deine Träume so harmlos bleiben, wie dieser hier, darfst du gelassen nach vorne schauen. Dein Vater wird dir auch in Zukunft gelegentlich mal im Traum über den Weg laufen und dich wissen lassen, ob du alles richtig machst in deinem Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sterben müssen wir alle. Wie oft ich schon im Traum gestorben bin... Unzählige Male. Wie oft ich im Traum schon mit Frauen geschlafen habe, die ich nicht mal kenne... Unzählige Male... Wie oft ich schon ehemalige Lehrer im Traum getötet habe... Ein einziges Mal :D Was sagt uns das? Manche Träume benötigen keine Fortsetzung :D

Ich hab letztens geträumt, daß jede Frau, der ich die Hand gebe, augenblicklich explodiert. Ich weiß nicht warum, aber es ist so gewesen :D Ich lache darüber.

Träume vom eigenen Tod kommen wohl daher, daß man eben nicht weiß, wie sich das anfühlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Podbiak
21.03.2017, 00:18

nice :D

0

Träume vom Tod gehören zu den am häufigsten geträumten Szenarien. Dabei kann es vorkommen, dass man selbst stirbt oder andere in Todesfälle verwickelt sind. Dies können zum Beispiel nahestehende Personen wie der eigene Partner, enge Freunde, Familienmitglieder oder gar die eigenen Kinder oder Haustiere sein. Manchmal kommt es aber auch vor, dass vollkommen fremde Menschen im eigenen Traum sterben, sei es einen natürlichen Todes oder gar durch einen Mord, in den der Träumende verwickelt ist.

Wie es in der gängigen Traumdeutung Regel ist, muss man natürlich den ganzen Traum betrachten, um zu einer schlüssigen Deutung zu gelangen. Die wahre und vollständige Bedeutung eines solches Traumes lässt sich erst aus dem jeweiligen Kontext erschließen.

Todesträume werden häufig als Albtraum wahrgenommen, und zwar nicht zuletzt durch die im Traum ausgelösten Emotionen wie Trauer und Schmerz, der mit dem Verlust einer nahestehenden Person einhergeht. Genau aus diesem Grund können Träume, in denen jemand anderes oder man selbst im Sterben liegt oder tatsächlich stirbt, sehr erschreckend, beunruhigend und bedrohlich wirken. Allerdings bedeuten Todesträume in den seltensten Fällen, dass tatsächlich der Tod eines Angehörigen oder der eigene Tod im wahren Leben bevorsteht.

http://traeumen.org/traumdeutung/traeume-vom-tod

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bedeutet nur dass dein Gehirn sich mit diesem Thema befasst hat, nichts weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab auch letztens geträumt, dass ich Bluthochdruck habe, ist bei mir aber auch nicht der Fall ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies Sigmund Freuds Werk “Die Traumdeutung“ da steht alles was man wissen muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist gibt eine Seite wo du danach suchen kannst. Ich zB träume jede zweite Nacht vom Schwimmbad. Jedes Mal. Ich bin aber noch nie ertrunken, muss also ein guter Schwimmer sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?