Trainieren mit Cap

7 Antworten

Hallo

Ich bin einer dieser Typen der mit dem Cap trainiert. Warum mache ich das? Nun, ich habe auf der Seite sehr kurze Haare und oben sehr lange Haare. Wenn ich also ein Cap anhabe, dann kann ich alle langen Haare darunter tun. Wenn ich es nicht anhätte, würden sie mir ständig ins Gesicht kommen -> ziemlich nervig. (Ich könnte sie mir auch zusammen binden oder dergleichen, aber das würde dann noch seltsamer aussehen)

Danke :) dann hats bei dir wohl einen Grund.

Gibt aber auch solche mit einem Millimeterschnitt, die das machen. Vorallem da frag ich mich warum?

0
@seephii

Bist du sicher dass diese auch oben einen Millimeterschnitt haben? Wenn ich ein Cap trage sieht es auch so aus, aber habe oben ziemlich lange Haare.

Sonst weiss ich auch keinen Grund (:

0
@I2345

Jap :) ziemlich sicher

0

Vielleicht sind es generelle Cap Träger. Kann viele Gründe haben. Gewohnheit oder eine anbahnende Glatze. Im Studio willste dir ja gut gute Cap nicht vollschwitzen, deshalb wechselt du die Cap....

Der einzige Grund ist das Aussehen. Das ist doch totaal cool, oder? Und die wechseln die Cap, weil es entweder nicht zu den Klamotten passt, oder eben wegen dem Schwitzen.

Linke Brust muskulöser als die rechte Brust. HILFE was soll ich tun?

Hallo Leute,

Ich bin 17 Jahre alt und bin schon lange sportlich aktiv. Ich habe schon mit 14 Jahren angefangen zu trainieren. Manchmal regelmäßig, manchmal unregelmäßig. Eig. ist fast alles Top meiner Meinung nach. Sixpack, Schulter, Nacken, die Arme, alles ist sehr gut austrainiert, nur vergeht mir die Lust am trainieren oft. Mein Problem: Beim tranieren wird nur die linke Brust beansprucht. Ich spüre das und nach dem Training ist auch nur die linke aufgepumt, die recht fast garnicht. Man sieht deutlich den Unterschied zwischen den beiden Muskeln. Ich hab später was zu erledigen und deswegen habe ich heute zu Hause intensiv, anstatt im Fitness-Center trainiert. Als ich mit dem Training fertig war, lagen schon bei mir die Nerven blank. Wieder ist die linke Brust mehr trainiert worden. Die linke fühlt sich müde an und trainiert an, die rechte überhaupt nicht. Mein Brustkorb ist auch NICHT schief wie ich oft gelesen habe, weswegen es liegen könnte. Die linke Brust ist eindeutig massiger. Ich habe langsam keine Lust mehr zu traineren. Ich will doch nicht mit einer riesen und einer mini Brust rumlaufen. Beim Butterfly sollte alles symetrisch trainert werden, aber die linke Brust wird immer mehr beansprucht und nur bei ihr lassen sich Fortschritte bemerken. Ich weiß wirklich nicht mehr was ich tun. Darum bitte ich euch um Rat. Hatter ihr schon mal dieses Poblem und wie habt ihr es geschafft die beiden Muskeln auszugleichen? Was soll ich tun?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?