tragende Wand auf Bauplan erkennen

2 Antworten

Hast Du keinen gelernten Baufacharbeiter oder Architekten im Verwandten- oder Bekanntenkreis? Zeige den Bauplan unbedingt einem Fachmann, ehe Du einen Kaufvertrag unterschreibst.

Hallo Nicole man kann NICHT als Leie anhand der Wanddicke feststellen, ob die Wand tragend gerechnet wurde oder nicht. Bitte unbedingt einen Fachmann einschalten.

Ark survival, bei Cheat-Eingabe für die Item's, kommen nur die Baupläne !?

Hallo an alle,

wir spielen bei Ark auf einen gemieteten Server. (also nicht öffentlich) Doch seit kurzen habe ich Problem bei der Eingabe der ,,Gegendstände''-Cheat's.
Ich gebe folgendes (z.B) ein : '' admincheat giveitemnum 179 1 1 1 '' ,aber anstatt der Metall wand kommt nur der jeweilige Bauplan. Das selbe auch im Lokalem Spiel.... Hat da jemand einen Tipp für mich ?

P.S. Wir bauen nur für uns selber, somit sind andere Spieler nicht betroffen

Danke sehr !

...zur Frage

Fliesen auf unebener Wand

Hallo, bin eigentlich Elektriker, bin aber ständig am renovieren und habe mich jetz bis zu Badezimmer vorgekämpft. Dieses sollte eigentlich gefliest werden aber nun habe ich folgende zwei Probleme: 1. Der Kamin im Badezimmer ist nur von zwei seiten (diametrisch) zu sehen, die eine seite ist von Haus-aus wellig verputzt und die andere seite ist vom Boden bis zur hälfte Parallel und ab dort geht sie im rund 15° Winkel schräg nach oben. Wie gleiche ich diese Unebenheiten und die Schräge aus? Will später Gipskartonplatten davor Kleben.

  1. Eine Wand war schon gefliest und unter dem Fliesenkleber verputzt. Nachdem ich die alten Fliesen entfernt habe ist nun noch eine Menge fliesenkleber punktuell verteilt und stellenweise sind löcher im Putz.Muss ich da etwa neu verputzen?

DANKE EUCH SCHONMAL LG DER STROMER

...zur Frage

gelblich bräunliche Verfärbung nach Renovierung und Kamin?

Hallo zusammen,

wir haben seit ca. vier Monaten einen neuen Kamin (Contura) inkl. einem Edelstahlaußenschornstein. Das Haus wurde komplett neu saniert. Innendrin wurde der Innenputz erneuert und es handelt sich um Knauf Easyputz als "Farbe" auf den Wänden. Die Außenwand wurde mit einem WDVS gedämmt welches mit Steinwolle ausgesparrt wurde, wo der Schornsteindurchgang ist. Seit ca. zwei Monaten haben wir bräunlich gelbe Verfärbungen direkt über dem Durchgang Kamin/Wand und oberhalb des Kamines. Diese breiten sich nach und nach direkt an dem Übergang Decke Wand aus. Aber nur an der Wand. Mittlerweile ist auch langsam der Flur betroffen.

Der Kaminbauer sagte es handelt sich um Fogging. Aber dieser Effekt sieht auf allen Bildern im Internet anders aus als bei uns diese Verfärbung.

Habt ihr eine Idee?

Danke euch schon mal.

...zur Frage

Wie tief kann ich bohren um die Stromleitung auf der anderen Seite zu verschonen?

Ich habe das Problem dass die Wände meiner Whg nicht sehr massiv sind. Einige Gips, doch die betreffende nicht. Dennoch kommt sie mir dünn vor.

Problem:

Ich möchte ein IKEA Värde Regal (11kg Eigengewicht) an die Wand bringen. Mein erster Versuch war gut gemeint, aber ich habe erst gar nicht versucht das Regal dranzuhängen. Aus Vorsicht, habe ich viel zu kleine Dübel gewählt, das würde klar nicht halten auf Dauer.

Es sind 8 Schrauben die hier reinkommen. Gekauft habe ich nun Fischer DUO Power 4x40S

Die Gesamtbreite bzw. -dicke der Wand: 15cm , also Wand Küche + Wand Flur

Einen Bauplan gibt es wohl nicht mehr. An der Stelle an der ich bohre, ist auf der anderen Wandseite der Lichtschalter, könnte gut sein dass die Leitung genau an meiner Bohrleiste verläuft. Da ich keinen anderen Platze habe um links oder rechts auszuweichen, ist die Sache delikat.

Wie ist eure Einschätzung?

Danke schon einmal

...zur Frage

Ist das eine tragende Wand? Wenn nicht, kann ich die einfach raus hauen?

Hallo,

ich habe mir vor 2 Jahren eine Wohnun gekauft, welche vermietet ist. Wie es aussieht wird die Mieterin im nächsten Jahr ausziehen und deshalb mache ich mir jetzt schon gedanken über den Einzug. Ich würde gerne die Wand zwischen Küche und Esszimmer entfernen. Ich als laie denke das diese Wand keine tragende ist, da diese einfach zu dünn dafür ist. Es handelt sich um ein Mehrfamilienhaus mit 4 parteien rechts und 4 links also insgesamt 4 etagen. Was mich unsicher macht ist das auf jeder etage die wände an der selben stelle sind. Anbei ein Bild wo ich die Wand markiert habe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?