Tipps für schnelle Körperentwässerung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Entwässern mit Pflanzenpower

Harntreibende Pflanzen unterstützen die Stoffwechselvorgänge –Spargel, Artischocken und Knoblauch z.B. wirken sehr austreibend, ebensowie Avocado, Ananas, Möhren und Zwiebeln. Hilfreich sind auchentwässernde Kräutertees aus Brennessel, Petersilie, Birkenblättern,Schachtelhalm und Löwenzahn. Sie sollten über den Tag verteilt getrunkenwerden. Tipp: Am besten gleich morgens eine große Kanne kochen und aufden Schreibtisch stellen.Quelle:http://www.fitforfun.de/beauty-wellness/gesundheit/entwaessern-muss-ich-wirklich-entwaessern-153731.html   LG  gadus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gadus
07.02.2016, 05:33

Herzlichen Dank fuer den Stern.   LG  gadus

0

Gibt extra Entwässerungstee. Schau mal in ner Apotheke oder Drogerie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Frage Arzt oder Apotheker - ich darf Dir da kein Medikament nennen. Die entsprechenden Medikamente sind stark und führen oft zu scheren Krämpfen. Übrigens ist Dein Urin dann nicht mehr gelb sondern farblos - Gewebeflüssigkeit. 

Ich würde es lassen. Ein Sportler der entwässert sollte seinen Körper und das Medikament genau kennen sonst wird es gefährlich.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reis soll entwässern, aber ohne Salz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?