Tintenfische, Kalmare, Kraken Sepien - Was ist was?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Tintenfische sind eine Untergruppe der Kopffüßer, und Kalmare (Teuthida), Kraken (Octopoda) und Sepien (Sepiida) sind Untergruppen der Tintenfische. Kalmare und Sepien sind dabei näher miteinander verwandt und gehören zusammen mit einigen weniger bekannten Gruppen zu den Zehnarmigen Tintenfischen (Decabrachia), während die Kraken (die man auch Oktopusse oder Oktopoden nennt) zusammen mit einigen anderen Gruppen zu den Achtarmigen Tintenfischen (Octobrachia oder Vampyropoda) gerechnet werden.

Tinte können Sie alle versppühen :) Kalmare sind die mit den großen Köpfen und den kurzen Armen. Das sind zum Beispiel diese Tintenfisch Ringe die paniert sind. Soweit ich weiß sind Sepie die selben nur kleiner. Und Kraken oder Oktopus sind die mit den langen Armen und den proporzional kleineren köpfen. Wie gsagt ..tinte können sie alle verspühen und sind somit glaube ich alle Tintenfische. 

Der überbegriff ist kopffüßler,  nicht Tintenfisch. Tintenfische sind kleine schnelle Lebewesen welche in der Not Tinte aussprühen, ich glaube kalmare sind ebenfalls Tintenfische (bitte berichtigt mich wenn ich falsch liege).  Oktopus hat nicht mit Tintenfisch zutun, er kann ja auch keine Tinte abgeben. Oktopoden haben immer 8 arme, ich glaube bei Tintenfische kann das variieren. 

Oktopus kann schon Tinte versprühen ;) 

0

Was möchtest Du wissen?