Tinte/Farbe die sich auflöst?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe Laralara und liebe Antwortgeber,

ich glaube, dass die Frage grundsätzlich falsch verstanden worden ist. Es geht, wenn ich das richtig lese, nicht darum, eine Tinte zu haben, die man zunächst nicht sieht und die dann sichtbar gemacht wird (Zitronensaft und Feuerzeug), sondern um eine Tinte, die zunächst sichtbar ist und nach einer gewissen Zeit unleserlich wird bzw. ganz verschwindet.

Da kann ich leider auch nicht mit einer Antwort dienen, aber vielleicht findet sich ja jemand, der das Rezept für die berühmten Geheimnachrichten aus alten Krimiserien kennt, bei der der Zettel mit der Nachricht sich nach dem Lesen (Öffnen) selbst zerstört (verbrennt).

Korrekt, du hast die Frage richtig verstanden. Thermopapier ist zwar leider für meine Zwecke nicht brauchbar aber es ist am nächsten dran zu dem was ich brauche, daher Stern und danke für die Antwort.

0

Ziehe reinen Zitronensaft in einen Kolbenfüller und schreibe/zeichne damit. Die Farbe wird unsichtbar und kann über einer brennenden Kerze wieder lesbar gemacht werden.

Leider der umgekehrte Effekt den ich brauche, Zitronensaft ist beim schreiben unsichtbar und wird durch Hitze permanent sichtbar, ich brauche etwas dass beim Schreiben sichtbar ist und dann durch irgendetwas permanent unsichtbar gemacht werden kann. Aber Danke für die Antwort ;-)

0

Was möchtest Du wissen?