Tierpornos geschaut jetzt?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die Wahrscheinlichkeit ist ziemlich gering...
allerdings "könnte" da was kommen, man kann nie wissen !!!

denn...
von wegen "nichts runtergeladen, nur angeschaut"...
ist so nicht richtig, vertuen sich viele mit !!!
Du hast sie ja angesehen, ob Bilder oder Videos...
und irgendwie müssen die ja auf deinen Rechner kommen, sonst könntest Du sie ja nicht ansehen !!!
die werden dann zwar "nur" in den Cache (Temporär) geladen, sind aber auf deiner Festplatte, und schon alleine Das ist strafbar !!!
und selbst wenn sie gelöscht wurden, kann man sie wieder herstellen, zumindest für eine gewisse Zeit, bis sie entgültig überschrieben wurden !!!
und selbst nach langer Zeit können noch Reste vorhanden sein !!!

bei Bildern kannst Du davon ausgehen, dass es auf jeden Fall so ist !!!
bei Videos "kann" das etwas anders sein, wenn sie "gestreamed" wurden, was bei Porn0seiten aber eher unwahrscheinlich ist !!!
aund auch beim Streamen werden die Daten 'runtergeladen und gespeichert, zwar nicht als komplette Datei, sie auf P-Seiten üblich, sondern nur in kleinen Teilen (Chunks)...
da streitet man sich noch, ob das bei Kinofilmen legal ist, wegen Urheberrecht und so...
aber Du wirst auf jeden Fall Teile der Porn0s auf der Festplatte haben !!!

Ich hab es mir aber auf dem Handy angeschaut

0
@escapebitchhh

macht keinen Unterschied...
um etwas zu sehen (oder hören), muss es 'runtergeladen werden !!!
sagt einem doch schon die Logik, oder? ;)

0

Es ist zwar nicht legal das du dir sowas anschaust. Aber wenn du das nicht gerade einem Polizisten erzählst kommt da auch nichts. Polizisten sind zwar Beamte, jedoch dürfen sie nicht auf Computer/Handys anderer Personen zugreifen. Also wenn du nicht gerade unter Verdacht stehst und beobachtet wirst kann da auch nichts kommen.

Hier scheint es sehr viele Menschen zu geben, die ihren Brei beitragen, ohne wirklich Ahnung zu haben. Zweifelsfreie Gewissheit bei solchen Fragen bietet daher nicht ein solches Forum, sondern das Strafgesetzbuch und für deinen speziellen Fall § 184a. Ich zitiere hieraus: "Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine pornographische Schrift (§ 11 Absatz 3), die Gewalttätigkeiten oder sexuelle Handlungen von Menschen mit Tieren zum Gegenstand hat,

  1. verbreitet oder der Öffentlichkeit zugänglich macht oder
  2. herstellt, bezieht, liefert, vorrätig hält, anbietet, bewirbt oder es unternimmt, diese Schrift ein- oder auszuführen, um sie oder aus ihr gewonnene Stücke im Sinne der Nummer 1 oder des § 184d Absatz 1 Satz 1 zu verwenden oder einer anderen Person eine solche Verwendung zu ermöglichen. In den Fällen des Satzes 1 Nummer 1 ist der Versuch strafbar."

Es folgt hieraus, dass Tierpornographie, sowie andere harte Pornographien, dem Verbreitungsverbot unterliegen, aber im Gegensatz zum Beispiel Kinderpornografie nicht dem Besitzverbot.

Du hast folglich mit dem Besuch der Seite keine Straftat begangen und musst daher auch nicht mit Folgen rechnen. Lediglich Teilen solcher Inhalte hat strafrechtliche Konsequenzen.

Abgesehen davon, daß Du eine wirklich faire Chance hast, Dir auf solchen Websites Deinen Rechner zu verseuchen, passiert da gar nichts.

Guten Tag, 

grundsätzlich kann man sagen, dass Dir soweit nichts passieren kann.

Gruß, Ralf

Was möchtest Du wissen?