Tierische inhaltsstoffe in Kaugummi?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Glycerin dient als Feuchthaltemittel, auch bei Kaugummis. Es kann tierischen Ursprungs sein, muss aber nicht. Manche Kaugummis enthalten auch "Echtes Karmin" aus Läusen als Farbstoff. Welche Sorten vegan sind, kannst du hier nachlesen: http://www.peta2.de/web/home.cfm?p=547

Oft wird Gelatine verwendet.

Charity Gums sind zum Beispiel vegane Kaugummis. Verzichtet wird zudem auf den Süßstoff Aspartam, der in Verdacht steht krebserregend zu sein. Hier wird Xylit eingesetzt.

Die Verpackungen sind von Künstlerinnen und Künstlern gestaltet und sehr lustig anzusehen. Und gemeinnützige Organisationen werden auch noch unterstützt.

Charity Gums Küss mich - (essen, Kaugummi)

In jedem lebensmittel sind Tierische inhaltstoffe enthalten, damit meine ich insekten. Es gibt eine höchstmenge wie viel drin sien darf aber ein wenig darf drin sein. Ausserdem isst man ca. 8 Spinnen unbewusst im Schlaf. (pro jahr).

Das beantwortet die Frage nicht wirklich. Ich vermute dem Fragesteller geht es um die beabsichtigte Verarbeitung von Tieren in den Produkten.

2

Was möchtest Du wissen?