The walking dead bin ich der einzige?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Fakt ist, dass er ab Staffel 4/5 von hinten wie ein Mädchen aussieht mit den Haaren. Passt so gar nicht zu einem Überlebenden einer Apokalypse..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Carl ist der wesley von twd.

man vermisst ihn nicht wenn er nicht zu sehen ist und wenn er zu sehen ist.. wünscht man sich die anderen Szenen her.

aber -die rolle- hassen; nein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, mir ist er anfangs auf jeden Fall auch auf die Nerven gegangen. Aber seit Staffel 6 scheint er mir wieder sympathischer geworden, aber auch in Staffel 7 ging er mir wieder auf die Nerven, weil er gedacht hat, dass er alleine zu den Saviors gelangen kann und Negan töten kann. Richtiger Dummkopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Carl finde ich garnicht schlecht - ich kann Gabriel nicht leiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SagIchNicht1
02.03.2017, 18:53

seh ich genau so

0

Er spielt seine Rolle sehr gut, aber ich hasse seine Synchronstimme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Carl nervt mich auch schon.. aber Hass ist es nicht :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Carl is nerviger als Andrea und das heißt was. Rick is set 3 Staffeln auch 💩 , weil er mit dieser Anführer Rolle total übertreibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neeeeee gibt es nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hassen nicht wirklich aber er nervt bisschen vor allem in Staffel 7 will er den Retter spielen und macht nur noch mehr kaputt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?