The Fault in our Stars: englisch oder deutsch?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich will das Buch auch lesen, habe auch schon verschiedene Empfehlungen bekommen. Seit einigen Jahren lese ich die Bücher auf Englisch (also der Originalsprache). Dadurch entwickelt sich deinEnglisch, das ist sehr hilfreich, wenn du vielleicht noch in der SChule bist. Meistens ist es so, dass du nicht jedes Wort verstehst - dann musst du aber auch nicht jedes einzelne im Wörterbuch nachschlagen, denn sobald du den Kontext verstanden hast, reicht es. Ich glaube nicht, dass das Buch schwer zu lesen ist. Wenn du mal einen Vorgeschmack haben möchtest, kannst du dir ja die Leseprobe durchlesen auf Englisch. Die gibt es bestimmt im Internet!

LG, Skylar

Ich habe das Buch auf englisch gelesen und ich bin 14 Jahre alt. Es ist leicht verständlich und flüssig zu lesen. Ich kann es dir nur empfehlen auf Englisch. Ich finde die Originalsprache eigentlich immer am besten. Ich kam einfach bei der Beschreibung von Hazels Krankheit nicht ganz draus, da auch viele Fachbegriffe verwendet werden. Aber ich las es dann im Internet auf deutsch nach.

Das Buch ist gigantisch! Es ist lustig und traurig zugleich, wie alle Bücher von John Green.

LG Linnea

Hallo,

da wir weder dich noch deine Englischkenntnisse kennen (bin ziemlich gut in Englisch kann viel heißen), lässt sich das nur schwer sagen. Außerdem habe ich das Buch nicht gelesen.

Mein Tipp zum Lesen englischer Bücher:

Nicht jedes neue oder unbekannte Wort nachschlagen und rausschreiben. Das wird schnell zu viel und man blättert mehr im Wörterbuch (z.B. pons.com), als dass man liest. So verliert man schnell den Spaß am Lesen.

Nur Wörter nachschlagen, aufschreiben und lernen, die du für wirklich notwendig erachtest, und wenn sich dir ansonsten der Sinn einer Passage nicht erschließt. Viele Wörter erklären sich ja auch bereits durch den Kontext.

Du könntest dir das Buch kaufen und es, falls es noch zu schwer zu lesen ist, evtl. mit einer/m (Schul-) Freund/in oder Geschwistern zusammen lesen und ihr erklärt euch Wörter und Textstellen gegenseitig.

Oder du besorgst dir das Buch auch auf Deutsch gibt, so dass du dort auch mal nachschauen kannst, wenn du gar nicht mehr weiter weißt.

Ansonsten meine Tipps:

Bücher geordnet nach Klassenstufen, Lernjahren bzw. Schwierigkeitsgrad, findest du unter folgenden Links:

deutschstunden.de/Unterricht/Englisch/Englisch-lektueren-reader-Oberstufe.html

english-readers.de/index-Klett-English-Readers.html

http://www.sprachwelt.de/h/h0eng0lcb2/index.htm

penguinreaders.de (Level Easystarts - Advanced)

Reading A-Z.com:

Weitere Empfehlungen:

  • englische Lernkrimis:

  • bei amazon eingeben:

  • Englisch-Training mit Spaß und Spannung
  • Gespannt Krimis lesen - Entspannt Englisch lernen
  • Englisch lernen mit Krimis

Noch ein weiterer Link für Lernkrimis:

langenscheidt.de/englische _ krimis _ fuer _ kids/8725

  • Zeitungen / Zeitschriften

  • Spot on - Das Magazin für Jugendliche, Hueber Verlag

  • (Business) Spotlight (mit Worterklärung und verschiedenen Schwierigkeitsgraden)

Oft kann man sie auch in der Bücherei ausleihen.

  • World and Press vom Schuenemann Verlag (Original-Artikel aus englischsprachigen Tageszeitungen mit Vokabular)
  • zweisprachige Bücher:

  • im Reclam-Verlag erschienen sind zweisprachige Lektüren

Diese bekommst du beim Buchhändler deines Vertrauens.

Weitere Titel findest du, wenn du bei amazon.de die Suchbegriffe zweisprachige Bücher eingibst.

:-) AstridDerPu

Was möchtest Du wissen?