Textgebundene Erörterung und Konjunktiv?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, du kannst den Konjunktiv nicht vermeiden, je nach Textsorte. Der ist eigentlich sehr leicht, man muss ihn sich nur einmal in Ruhe und mit ein wenig Willen angucken und anwenden. Und wie die Wörter geschrieben werden, leitet sich von dem Infinitiv des Verbs ab. Als deutscher Muttersprachler müsste das sehr leicht fallen, andernfalls muss man es halt mal lernen. Aber sei ist jetzt auch nicht so ein schwieriges Wort...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?