Terraristika Hamm - wie Tiere nach Hause transportieren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi Bibs !

Ich würde dir eher eine große als eine klein Styropor-Box empfehlen, dann kannst du sie nämlich noch in der Zukunft nutzen wenn die kleinen dann mal groß sind :)

Am besten zerknülst du dann noch ein paar seiten Zeitung damit sie in der Box nicht so rumgeschläudert werden können und dekung haben.

Achso und ich bin mir jetzt leider nicht sicher wie genau du das gemeint hast mit "sie in eine Styropor-Box tun"... also 1.sie aus den Heimchenboxen nehmen und dann in die Styropor-Box oder 2.mit den Heimchenboxen in die Styropor-Box... Von ersterem kann ich dir nämlich nur abraten da so ein Transport für die Tiere natürlich schon sehr stressig ist und man will ja nicht das sie sich gegenseitig angreiffen.

Was du aber tun könntest wäre 2 Kopfkissen-Bezüge mitzunehmen wo du sie ohne Heimchenbox dann reinlegen könntest natürlich musst du die die offne Seite der Bezüge dann gut verknoten, dann haben sie nämlich etwas mehr Bewegungsfreiheit als in der Heimchenbox

Acho und in die Styropor-Box muss man ein paar Luftlöcher rein mach, am bestenen erhitzt du dafür die Spitze eines Schraubendrehers mit einem Feuerzeug und stichst damit die löcher, dann zerbröselt die Box nämlich nicht so sehr :)

LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?