Teppich färbt ab auf Linoleum

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Linoleum gibt es eine sogenannte Reiffefärbung. Das heißt nach der Verlegung braucht der Belag einige Tage bis er seinen richtigen Farbton annimmt. Wurden die Teppiche kurz nach der Verlegung aufgelegt, dann gleicht sich der Lino dem restliche Belag an. Natürlich einen kleinen Farbunterscihied wird bleiben wegen den Reinigungsmittel durch das Aufwischen. Einfach die Fläche nicht belegen und abwarten.

Würde da mal im Fachmarkt nach Möglichkeiten fragen, wird aber wohl sehr schwierig werden. Das nächste Mal unter den Teppich ein Abdeckflies für Maler drunter, weiche Seite nach unten!

Muss mir mal einer erklären, was diese Antworten sollen. Ich bereife es einfach nicht.

0

Das wird eine chemische Reaktion im Kunststoff sein. Da hilft nur ein Erneuern der Stelle... Wird dann teuer beim Auszug, denn das ist keine "normale" Abnutzung!

Nur wie kann soetwas passieren? im Rest des WZ ist ja nix. und es liegen weitere 2 Tepiche (selbe Sorte)

0

Linoleum ist kein Kunststoff! Was soll den so eine Antwort?

Was möchtest Du wissen?