Telefonleitung ins Haus legen, was kostet das ungefähr?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo math72,

TheHeckler, hat dir mit diesem http://hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/9828 Link meiner Meinung nach schon den wertvollsten Tipp gegeben.

Die Kollegen der Bauherren-Hotline sind hier genau die richtigen Ansprechpartner und können deine Frage konkret beantworten.

Für Rückfragen bin ich gerne zur Stelle.

Es grüßt Nadine von Telekom-hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist leider ziemlich schwer zu beantworten. Es kommt darauf an, wo die nächste Verbindungsstelle zur Kabeltrasse liegt oder ob man eine ganz neune Verbindungsstelle am Verzweigerkabel setzen muss. Es sind halt Erdarbeiten erforderlich. Das können 5 Meter Graben sein oder auch 50 Meter, ohne Trassenverlaufspläne kann man dir das nicht genau sagen. Wahrscheinlich muss auch der Asphalt geöffnet werden!

Tipp, wenn du den Verlauf kennst (Telekom kann hier helfen) den Graben selbst ausheben, den Mauerdurchbruch freilegen, so kann man Geld sparen. Beim Hausbau selbst, kostet eine Kooperationsverlegung (mit E-Anschluss, Gas etc...) ca. 350€. Ob man diesen Preis auch bei nachträglichem Anschluss bekommt kann ich dir leider nicht sagen!

BBB der Telekom:

http://hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/9828

BBB= Bauherrenberatungsbüro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das weiß hier sicherlich niemand, weil niemand Dein Haus kennt und niemand weiß, wo in der Nähe Deines Hauses der nächste Verteilerkasten der Telekom steht.

Wie wär's, wenn Du mal bei der Telekom anfragen und um ein Angebot ersuchen würdest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erkundige dich doch mal bei verschiedenen Telefonanbietern, was es kostet. Vielleicht gibt es für die Erstverlegung einer Telefonleitung Pauschalpreise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?