Teetasse reinigen

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich sag dir etwas was 100% immer sofort funktioniert. Etwas salz auf den Spülschwamm oder Lappen geben und die feuchte Tasse damit putzen. Macht man in meiner Heimat Irland (wo wir Literweise Tee trinken :) immer so!

11

Vielen Dank euch allen!! Dieser Vorschlag kommt mir am einfachsten vor und er scheint praxiserprobt zu sein. Ich werde das - und vergleichsweise auch Zitrone und Kukident - ausprobieren. Dann wird sich zeigen, was am besten ist. Nochmals herzlichen Dank!!

0

Salz oder Backpulver funktioniert ganz gut, aber nur, wenn die Struktur noch nicht beschädigt ist. Wenn Die Tasse allerdings schon etwas "angekratzt" ist von innen, dann kann man es auch mit Scheuermilch versuchen.

Ja, ich putze meine Teetassen auch ab und zu, wenns nötig wird, mit Backpulver, braucht nicht unbedingt Salz, aber schadet auch nicht. G.Elizza

Wie kriege ich meinen Fernseher kaputt? Ohne das man von aussen irgendwas sieht.

Ja ich weiß das ist jetzt ne blöde Frage, aber ich mein das ernst.

Meine Eltern haben immer die neuste Technik die es gibt. Vor kurzem haben die sich noch einen neuen LED-Fernseher für ihr Schlafzimmer gekauft, riesen groß ist der & die schauen dort Abends vielleicht 1-2 Stunden.

Ich darf mich noch mit einem Röhrengerät zufrieden geben. Echt mies weil man oben & unten imer große schwarze Balken hat & man das auch nicht einstellen kann.

Mein Vater hat gesagt ich krieg erst einen neuen Fernseher wenn meiner kaputt geht.

Aber der will einfach nicht kaputt gehen, der ist mind. 10 Jahre alt oder mehr.

Meine Frage jetzt, wie kann ich meinen Fernseher kaputt machen? Ohne das man von aussen was sieht. Runter schmeißen wär ne dumme Idee, das würde mein Vater ja direkt checken.

LG :)

...zur Frage

Geschirr wird nicht richtig sauber (Öl)

Hallo Freunde,

ich habe mir vor kurzem einen Dampfgarer zugelegt und bin auch sehr begeistert von dem Gerät, doch das Reinigen bereitet mir Kopfzerbrechen. Ich streiche das Fleisch, das ich in den Dampfgarer gebe, immer mit etwas Olivenöl ein, welches ich vorher in eine kleine Tasse fülle.

Sowohl die Tasse, wie auch die Behälter des Dampfgarers werden mit meinem handelsüblichen Schwamm und Spülmittel (ein bekanntes mit drei Buchstaben) nie restlos sauber. Es sind immer schmierige Ölfilme oder sogar Farbrückstände vorhanden. Einen Geschirrspüler habe ich leider nicht.

Habt ihr vielleicht ein paar Tipps, wie ich das Öl immer restlos abwaschen kann? Ich benutze den Dampfgarer täglich und habe nur eine normale Spüle.

...zur Frage

Hallo ich will gerne einen Kuchen in einer Tasse backen im backofen,also in einer ganz normalen Tasse.geht das oder zerspringt die tasse gleich?

...zur Frage

Cremefine

Hallo,

habe heute morgen versucht, eine Flasche "Rama Cremefine" mit dem Mixer aufzuschlagen. Nun ja, ich weiß, Fertigsaucen sind nicht immer das Beste... Dennoch, richtig fest ist sie nicht geworden...

Nun stelle ich mir die Frage:

Ist mein Mixer zu schwach?

Wie gut funktioniert es bei Euch, Rama Cremefine aufzuschlagen? Wird die so fest wie Sahne, und wie?

...zur Frage

Woher kommen diese klebrigen Kügelchen im Ablaufsieb unserer Spülmaschine?

Es handelt sich um extrem klebrigen Filtersatz, der selbst mit Seife schwierig von den Händen geht. Diese Kügelchen usw. sammeln sich nach dem Spülgang im Filtersieb.

...zur Frage

Wein auf der Matratze ausgelaufen was tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?