Tchibo Cafissimo - Maschine klappt nicht mehr:(

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hast du schon versucht die kaffeemaschine zu entkalken?

hmm ich weiß nicht..wie geht denn das:D entschuldigung aber ich bin unerfahren:)

0
@MissCatWomen11

also da ja der kaffee nur mit wasser gemacht werden kann, fliesst also es also jedes mal durch die maschine. das ist genau so wie bei einem wasserhahn oder einer dusche, die müssen manchmal ja auch entkalkt werden. im supermarkt gibt es einen speziellen kaffeemaschinenentkalker, in tab form oder flüssig. das musst du dann durch die maschine durchlaufen lassen. danach noch etwa 2,3mal mit klarem wasser durchlaufen lassen damit die entkalkerreste weggespühlt werden. hab gehört das auch essig geht, aber ich würde lieber etwas richtiges kaufen :-)

0
@marince

danke:) ich werde mir sowas mal zulegen..aber was ich ncoh fragen wollte... wenn ich durch diese drüse da Wasser durchlaufen lasse kommen damit so weiße Fusel raus, ist das vielleicht Kalk:O?

0
@MissCatWomen11

ja wahrscheinlich schon, aber keine panik, das kriegt man alles wieder sauber :D

0

Ich hatte gerade das gleiche Problem mit meiner Cafissimo... die Frage ist zwar nicht mehr so ganz taufrisch, aber für Späterleser schreibe ich trotzdem mal meine Lösung. In meiner Maschine hatte es eine Kapsel nicht richtig aufgestochen, wodurch sich vermutlich Überdruck aufgebaut hat. Dieser Überdruck hat den Dichtungsring für den Wassertank von seinem Platz weg- und exakt auf den Stutzen am Wassertank draufgeschossen, so dass wir zunächst mal dachten die Dichtung gehöre dort hin. Bei meiner Recherche im Netz habe ich auf verschiedenen Fotos allerdings keinen Dichtungsring um den Stutzen des Wassertanks sehen können und zudem passte die Dichtung auch noch perfekt zwischen Zulauf und Gehäuse (leider muss man die Maschine ein wenig zerlegen um die Dichtung wieder so zu platzieren, wie es sich gehört) Aber unterm Strich kommt das Wasser jetzt wieder dort heraus, wo es vorgesehen ist.

Hi Natalie!

Versuche sie ohne Bon zurückzugeben, vielleicht klappt es.

Andererseits: Kauf dir eine vernünftige Maschine. ZB: eine von Philips, die oben das Wasser kocht und es dann durch den Kaffee laufen lässt. Da schmeckt der Kaffee dann nicht so künstlich und viel billiger ist es auch ...

Sorry für diesen Rat, aber von diesen Kapsel/Pad-Dingern halte ich rein gar nichts! Die sind nur modern, mehr nicht!

trotzdem danke:) ich werds mal versuchen aber ich glaube nicht das das mit dem zurückgeben klappt... brauch ich helt ne neue:P

0
@MissCatWomen11

Wozu gibt man bei so einer Frage so eine sinnfreie Antwort? Lange Weile? Hat hier jemand nach einem Erfahrungsbericht zu Pad-Maschinen gefragt oder eine Meinungsumfrage gestartet? Wenn man keine Antwort weiß, einfach nicht den Antwortbutton klicken.

0

Hallo! Wenn du schon entdampft/ entlüftet hast weiss ich jetzt auch nicht direkt bescheid. Es gibt gewisse Tastenkombis die man zum Resetten drücken soll. Aber die hab ich auch nicht im Kopf.

Vielleicht ist auch der Dorn, der die Kapsel aufmachen soll defekt.

Wenn du mal ein Problem hast hilft dir diese Seite immer weiter.

http://gumia.de/cafissimo-all-in-one/

das mit dem aufmachen klappt alles perfekt, könnte nicht besser sein, aber das Wasser läuft halt Unten weg:((

0

Habe das gleiche Problem. Vermute: ein Schlauch steckt nicht mehr richtig auf einem Plastikstutzen. Frage: hast Du schon Reperatur gemacht/ oder machen lassen ? krautstone aus Berli, , Maili is krautiii ät gmx dot de fon 030 383 08760