Tchibo Cafissimo

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nur zur 1, Inbetriebnahme: Zuerst Wasser einfüllen. Aufschäumdüse zuschrauben. Dampfventil schließen. Jetzt erst den Stecker einstecken. Maschine einschalten. Warten bis alles blinkt. Behälter unter die Aufschäumdüse stellen, Drehknopf bis zum An- schlag drehen, warten bis Wasser ausläuft, warten bis keine Wasser mehr kommt. Drehknopf zudrehen. Jetzt leuchtet nur noch der Einschaltknopf. Maschine ausschalten. Die Maschine funktioniert nur, wenn Wasser im Leitungssystem ist. Nie Wasser einfüllen, wenn die Maschine läuft. Immer erst Wasser einfüllen, dann einschalten. Wenn du es mal falsch gemacht hast, einfach Maschine aus- schalten und etwas warten. Tschüß

Falls bis jetzt alles andere hier (inklusive RTFM) nicht geholfen hat, maschiene wieder in den Dampf-aufschäummodus versetzen (Dampftaste blinkt rot - wechselt dann dauerhaft rot) ein bisschen Dampf über das aufdrehen den Ventils in eine Tasse etc entweichen lassen, Dampftaste abermals drücken (blinkt weiss- wechselt zu leuchtend weiss) und nun ist die maschiene wieder normal einsatzfähig...

Die Frage ist zwar schon etwas älter, aber vielleicht hilft es anderen:

Wenn man die Dampftaste gedrückt hat, heizt das Gerät sehr hoch auf, um halt Dampf zu bekommen. Wenn man die Milch mit dem Dampf aufgeschäumt hat, drückt man nochmals die Dampftaste, um die Funktion zu deaktivieren. Jetzt blinken die schwarze (Espresso-) Taste UND die Dampftaste, was signalisiert: das Gerät muss abkühlen, damit man wieder heisses Wasser bekommt, und keinen Dampf. Jetzt hat man zwei Möglichkeiten: 1.: Man wartet ca. 10 Minuten 2.: Man hält ein hitzebeständiges, mit etwas Wasser gefülltes Gefäss unter die Aufschäum-Düse, und dreht den Dampfregler rechts am Gerät auf. Und zwar so lange (ca. 10 sec.), bis ein Piepton ertönt, und die drei Zubereitungstasten (blau, gelb, schwarz) dauerhaft leuchten. Jetzt kann man wieder eine Kapsel einlegen, und Kaffee zubereiten.

Das hört sich kompliziert an, ist es aber nicht.

Gruß Holgi

Cafissimo Classic entkalken - bitte um Rat. :-)

Hallo, ich war gerade dabei, meine Cafissimo zu entkalken, leider war dort die deutsche Bedienungsanleitung nicht dabei, es war ein Ausstellungsstück und ich habe es mit der Anleitung vom Tchibo Onlineshop gemacht.

So, ich habe es wie folgt getan ( 1. Entkalkerlösung herstellen, circa 1 Liter in den Wassertank einfüllen 2. Kapselhalter ohne Kapsel einlegen und arretieren 3. Auffangbehälter auf das Abtropfgitter stellen 4. Dampfventil der Cafissimo schließen 5. Dampftaste und Ein-/Ausschalter für fünf Sekunden gleichzeitig drücken 6. Die Kaffeesorten-Tasten blinken während des Entkalkungsvorgangs 7. Sobald ein Piepton zu hören ist und die Cafè Crema oder Espresso-Taste blinkt, ist der Entkalkungsvorgang abgeschlossen 8. Auffangbehälter leeren und frisches Wasser in den Wassertank einfüllen 9. Eine der drei Kaffeesorten-Tasten für den Spülvorgang drücken ) allerdings läuft kein Wasser raus, es leuchtet nur die Dampftaste und die Espressotaste und es war nur ein piepston. Es sollten ja zwei sein. Kann mir einer eventuell sagen, was ich jetzt machen muss? Ich komme wirklich nicht weiter.

Danke schonmal für die Hilfe. :-)

...zur Frage

Kaffee-Tasten bei Tchibo Cafissimo funktionieren nicht mehr!

Hallo,

leider war meine Kaffeemaschine wegen eines längeren Auslandsaufenthalts ein halbes Jahr nicht in Gebrauch, und nun funktionieren die Kaffee-Tasten nicht mehr. Die Düse zum Milchaufschäumen und der An/Aus-Knopf funktionieren noch einwandfrei. Weiß jemand, was ich in diesem Fall tun kann, bzw. was das Problem sein könnte?

Liebe Grüße

...zur Frage

cafissimo entkalken

Hallo, vielleicht kann mir hier geholfen werden.... versuche bereits den gesamten Nachmittag meine Cafissimo Maschine zu entkalken. dreh langsam echt durch.... Den Start mit der eigentlichen Entkalkung macht sie prima, dauert etwa 30 Minuten, allerdings nachdem ich dann neu Wasser eingefüllt habe und mit Punkt 8 der Entkalkungsbeschreibung fortfahren möchte, spült sie zwar das Wasser komplett durch aber kommt bisher nicht zum Ende mit den beiden "Pieptönen"....ich kann Wasser nachfüllen ohne Ende es passiert einfach nicht....Kundendienst meinte nur ---füllen sie nochmal Wasser nach,und wenn dann nichts piept, einschicken--- Super, und dann gar kein Kaffee, bin Kaffetrinker. Vielleicht kennt hier jemand das Problem und kann mir BITTE helfen.

DANKE

...zur Frage

Welche Kapseln für welchen Kaffeemaschine?

Hallo! Ich überlege, ob ich mir eine Kapsel - Kaffeemaschine zulege. Aber ich verstehe das mit den Kapseln nicht so ganz. Für die Dolce Gusto kann ich nur die Kapseln nehmen, wo Dolce Gutso drauf steht? Passen die von Tchibo nur in die Cafissimo? Wenn ich jetzt aber Tchibo Kaffee gerne trinke, aber eine Dolce Gusto oder Tassimo Maschine habe, habe ich Pech gehabt? Gibt es für die Cafissimo Kakao und Tee? Was ich mich vor allem frage, ist, für welche Maschinen die Kapseln sind, die ich so günstig bei Aldi oder Netto kaufen kann? Wie wird Latte Macciato gemacht, brauche ich da eine Espressokapsel und eine mit Milch? Sind dann beide in der Packung drin? Wäre toll, wenn mir das einer erklären könnte

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?