Tchibo Cafissimo geht nicht mehr....

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vermutlich - wenn es nicht möglich war, die Maschine zu entlüften - sollte man davon ausgehen, dass sich Kalk in den Schläuchen eingenistet hat. Versuch mal, das Gerät zu entkalken.

Es liegt bestimmt am entlüften: wenn sie komplett aufgeheitzt ist bitte das Dampfrädchen bis zum Anschlag aufdrehen die ganze Luft muss entweichen dann komplett zudrehen. Verkalkt kann sie auch nach fünf wochen sein kommt auf die Wasserhärte an. Dann füllst du den Wassertank mit zwei Teilen Wasser und einem Teil Essig. Machst sie aus und drückst im ausgeschalteten Zustand gleichzeitig drei Sekunden lang die EinTaste und die Dampftaste dann beginnt der Entkalkungsprozess von allein und dauert 45 Minuten unterbrich das nicht sonst defekt

Nach 5 Wochen verkalkt,keine Maschine. Hast Du Wasser drin? Hast ja Garantie,bring Sie zurück.

Du kannst versuchen sie zu entkalken. Wenn das auch keinen Erfolg bringt könnte eine kleine Sicherung in der Kaffeemaschine defekt sein. Die solltest Du aber nicht selber wechseln, sondern einen Bekannten bitten, der beruflich mit Elektrizität zu tun hat.

Was möchtest Du wissen?