Tattoo verlaufen - geht das wieder weg?

5 Antworten

Man muß unterscheiden, ob es sich um einen Bluterguß handelt, weil die feinsten Blutgefäße verletzt wurden und ob und  wieviviel Tätowierfarbe an diesen Stellen hingelaufen ist. Falls Tattoofarbe in den Erguss geraten ist, könnte man die verlaufenen Ränder in mehreren Sitzungen nachstechen lassen, es sollte darauf geachtet werden, daß sich die Haut nicht gar so sehr entzündet und wieder alles breit läuft. Also nur kleine Areale nachstechen lassen. Grad die Haut an der Brust, Bauch und Oberschenkel ist bei den Damen oft sehr weich und dementsprechend empfindlich. Ich würde nochmal den Tätowierer aufsuchen und um Rat fragen. Letztendlich muß Deine Tätowierung erst mal komplett abheilen, dann kann man weiter sehn.

Hey ihr Lieben,

Ich habe leider weder Erfahrung noch eine Antwort, aber dasselbe Problem. Das Tattoo ist von Montag. 

Könnte mir jemand vielleicht etwas dazu sagen Bzw. Prognosen geben? :( 

Gibt es etwas, das ich tun kann? Wie sieht es aus mit BH tragen, Bewegung etc.? Beeinflusst das auch weiterhin negativ?

 - (Tattoo, Körperschmuck)  - (Tattoo, Körperschmuck)

Ui, also für mich sieht das nach einem heftigen blowout aus.. ist allerdings sehr unscharf fotografiert. Warte einfach erstmal ab! 

0

Das was du unterlaufen nennst, sind auch Blow-Outs. Dort hat sich die Farbe über das Bindegewebe verbreitet. Das wird leider bleiben. Bei einem Bild könnte ich natürlich eine genauere Prognose stellen. Außerdem würde mich sehr interessieren, wie der Tätowierer heißt.

Tattoo auf Knochen verlaufen?

Ich habe mir vor einer Woche ein kleines Tattoo hinter dem Ohr stechen lassen.

Genau dort, wo der Schädelknochen darunter ist, ist die Linie jetzt viel dicker geworden.

Kann das eine Schwellung sein, oder verlaufen Tattoos auf dem Knochen gerne mal?

Ich weiss, dass ich extrem dünne Haut habe (Krankheitsbedingt). Ich füge das hier noch an, falls es etwas zur Sache tut...

...zur Frage

TATTOO FALSCH GESTOCHEN....

halloo......also ich hab mir am 31.03 mein 2tes Tattoo stechen lassen, und Das Studio ist sehr bekannt und kein 0815..Bin aber unzufrieden den nach einen Monat sind Folgende ""Probleme"" immer noch vorhanden: Die Farbe ist verblasst und man sieht noch die Glanzschicht ,wenn ich darüber fühle spüre ich ALLE Linien,sie sind auch nicht sauber gestochen es sieht so aus wie wenn die Farbe verlaufen wäre.Es hat mit philigran (wie es sein sollte) überhaupt nichts zu tun,und die Farbe ist unter der Haut verlaufen. Ich war vorgestern bei ihm...Habe erwartet das er dies alles sieht....aber NEEEEEE.... er meinte es sieht gut aus, und die Farbe die verlaufen ist wird mit der Zeit komplett ""verschwinden"" Ich fragte ihn ob er vielleicht zu Tief gestochen hat, ANTWORT: ne so wie der ist ist normal......hä?????? war meine Reaktion... Ich soll ihn in 2 Monaten wieder Aufsuchen....BIN ABER SO WÜTEND, habe von einen PROFESSIONELLEN TATTOOS STUDIO MEHR ERWARTET.... KANN MIR JEMANDEN VON EUCH EIN GUTEN RATSCHLAG GEBEN????? Kann ich mit diesen Themen einen Anwalt aufsuchen.?????? DANKEEEEEEEEEE

...zur Frage

Tattoo am Dekolleté im Beruf?

Hallöle :)

Ich bekomme im nächsten Sommer mein erstes Tattoo am Bein gestochen, liebäugel aber auch mit einem auf dem Dekolleté.

Mich interessieren eure Erfahrungen damit, sowohl von der Motivsuche über das Stechen als solches und die Möglichkeiten, es im Alltag im Job auch mal verschwinden zu lassen.

Freue mich über Antworten :)

...zur Frage

Hast Du ein Tattoo, Piercing oder sonstigen Körperschmuck? Bitte mit Begründung...?

Ich möchte gerne Eure Pro- und Contra-Meinungen wissen.

Warum sind Tattoos, Piercings und dergleichen seit vielen Jahren so extrem In geworden...Warum habt ihr es gemacht... Bereut Ihr es mittlerweile...Wie waren die Schmerzen...???

Und, und, und...

...zur Frage

Tattoo gut oder schlecht gestochen?

Sind die tattoos schlecht gestochen ?

...zur Frage

Tattoo, Farbe neben tatto, unter der Haut ?

Moin, habe mir jetzt vor 2 Wochen ein tattoo gestochen. Und hatte nach 3 Tagen diese "punkte" unter meiner Haut. Und habe sie leider immernoch. Also Eig sieht man es kaum, aber es nervt mich trotzdem. Woher kommen die ? Ich meine, da wurde ja gar nicht gestochen. Oder ist Farbe unter der Haut verlaufen, und deswegen da ? Und geht das mit der Zeit wieder weg ? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?