Tattoo pellt sich, wird es so bleiben ?

Tattoo - (Tattoo, Heilung)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist ganz normal im Abheilprozess.

Die Epidermis (Oberhaut) wurde ja beim Tätowieren durchstossen um die Farbe in die Dermis (Lederhaut) einzuarbeiten...jetzt "arbeitet" dein Körper daran um diese Schäden zu beheben... sprich, die Epidermis erneuert sich.

Die neue Haut die durchkommt nennt man "Silberhaut", und das wird die nächsten 4-6 Wochen milchig aussehen...dann kommt die Farbe wieder durch. Keine Panik ;)

Sieht schick aus btw...

danke fürs sternchen <3

0

Die Aufgabe eines Tätowierers ist es auch, denn Kunden zu beraten und informieren, wo deiner wohl kläglich versagt hat. Ein Tattoo ist wie eine Schürfwunde, die verletzte Haut wird durch neue Haut ersetzt und in diesem Prozess schält sie sich. Die Farben werden dunkler und ein bisschen blasser, aber das ist alles ganz normal. Was hat er dir zur Pflege erklärt? Wie hast du bisher gepflegt?

Er hat mich schon beraten und mir eine Pflegeanweisung mitgegeben, aber bin halt ein kleiner Angsthase und wollte Noch einmal Fragen :-)

0
@Michelle2741098

Beim duschen habe ich immer zuerst mich mit pH hautneutraler Dusche gewaschen und danach erst meine Haare (seifenreste) danach hab ich das tattoo mit küchenrolle trocken getupft und eingecremt. Wiederhole das säubern vom tattoo Ca. 2x 

0

Okay, das klingt doch gut. Hat er dir auch gesagt, dass du keinesfalls dran rumpulen darfst und baden, sonnenbaden, Clor und Sonnenstudio acht Wochen lang verboten sind?

0

villeicht verträgt dein haut den tattoo nicht,geh zum sicherheit deines haut zum artz

Tattoo rot und pellt, normal?

Hallo, am Dienstag habe ich mir meine erstes Tattoo am Handgelenk stechen lassen, seit 2 Tagen creme ich es täglich mehrmals dünn mit Bepanthen ein. Allerdings ist es immer noch fast so rot wie direkt nach dem stechen und heute pellt es sich ab. Das pellen habe ich gelesen ist normal, aber es ist halt immer noch sehr rot, Entzündung??? Kenne mich leider nicht aus, weil es mein erstes ist. Ach ja, seit heute juckt es wie Sau.

Gruß

...zur Frage

Tattoo pellt und verblasst nach 3 Wochen. Was kann ich tun?

Hallo! Ich habe mir vor 3 wochen auf meinen fuss ein tattoo stechen lassen. Und es pellt sich immer noch und juckt zum teil. Auch die farbe verblasst. Habe es immer bis bepanthen eingeschmiert. Was kann ich tun?

...zur Frage

Als schwarzer, schwarze tattoos, erkennt man da alles?

Hey, ich bin schwarz und will mir ein tattoo stechen lassen (schwarze farbe). Meine haut ist schon dunkel (etwas dunkler als obama schätz ich). Meine Frage: Sieht man das Tattoo dann gut bzw. Sieht das gut aus wenn alles so dunkel gehalten wird? Wenn einer von euch erfahrung mit sowas hat, bitte antworten, danke :)

...zur Frage

Dieses Gel zur Pflege von Tattoo geeignet?

Mein Tattoo ist jetzt fast 7 Tage alt. In dieser Zeit hatte ich Suprasorb und danach (leider) cocosöl genommen. Jetzt habe ich mir dieses gel von DM gekauft allerdings spannt das und ich habe das Gefühl als würde es das Tattoo austrocknen..
könnt ihr mir weiterhelfen?
Kann ich vielleicht auch Nivea benutzen?

Danke im Voraus;)

...zur Frage

frisches tattoo färbt

Hi, Ich habe mir gestern ein farbiges tattoo stechen lassen. Habe Abends die Folie abgemacht und es mit tattoo salbe eingeschmiert. Es ist mein zweites tattoo. (Das erste war schwarz). Nun klebte vorhin mein Shirt an meinem tattoo fest und es gab einen farbigen abdruck. (Wirklich nur der farbige teil faerbt, der schwarze nicht) Ist das normal? Oder sollte ich heut nochmal ins Studio fahren?

Liebe grüße

...zur Frage

Tattoo wann angeheilt?

Hallo hab mir ein Tattoo stechen lassen. Die Kruste ist jetzt weg. Kann es jetzt sein das es noch Farbe verliert? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?