Taschenmesser LAGUIOLE?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Leider nicht viel bei diesen Messer, was Ich beitragen könnte:

Es ist ein ARTO (Arthaud Chosson)  - Das Seepferdchen (Hippocampe) und die Biene/Fliege (Mouche) weist auf eine Schmiede in der Gegend von Auvergne hin. Die Griffschalen dürften aus Ebenholz sein. und es handelt sich, wie auf der Klinge schön auch zu sehen ist um einen 440er Stahl

Modell müsste wahrscheinlich LAGUIOLE HIPPOCAMPE als Namen haben - hier eben mit durchgehenden Griffschalen und aus Ebenholz.

Ich hoffe, du kommst damit etwas weiter. Ich würde an deiner Stelle mal in einem Messerforum nachfragen, da sollte das besser zu definieren sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Seepferdchen ist das Zeichen von Arthaud Chosson

Die Stahlbezeichnung 440 lässt auf ein älteres Messer schliessen, die neueren haben Klingen aus 12C27

http://www.schneidwarenkontor.de/product\_info.php?products\_id=4485&store\_id=1fd1fe312c53a976c33417a9f0762e68



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?