Tanzboden aus Pappe?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

wie viel erfahrung hast du schon mit breakdance, also was möchtest du dann hauptsächlich üben? :)

pappkartons verkleben wirkt für mich ziemlich instabil. die wirst du schnell auseinanderreißen und sie werden ständig verrutschen, je nachdem was du trainierst natürlich. wenn du noch anfängerin bist wird es auch auf pappe schwer spins zu lernen, weil die oberfläche immer noch nicht so gut ist ( geht natürlich trotzdem, aber wird wohl ab und zu etwas wehtun :D)

du kannst es natürlich trotzdem erstmal einfach ausprobieren, kostet ja nichts. ich selbst benutze so einen rollboden aus linoleum, wenn ich zuhause trainiere. der ist ca. 3x2m groß und hat im baumarkt vielleicht 50euro oderso gekostet. das ist halt ein boden, der dem normalen boden in sporthallen sehr ähnlich ist, deshalb kann man da super drauf trainieren. du erstparst dir das rumgeklebe und es hält, und sonderlich teuer ist es auch nicht, musst es ja nur einmal kaufen.

am besten du schaust dich mal nach tanzschulen in deiner nähe um und trainierst dort. falls dir das zu teuer ist kannst du auch einfach nach trianingsplätzen in sporthallen suchen. bei uns in der gegend gibt es viele orte (zb jugendzentren) wo man kostenlos zum gemeinsamen trainieren in eine halle geht.

viel glück :)

Okay Danke 😊
Ja ich bin noch Anfängerin und wollte anfangen backspins und so zu trainieren. Weil bei mir im Zimmer zu wenig Platz ist wollte ich das ganze halt in den Garten verlegen und deswegen die Pappkartons. Ich kann in den Garten leider nichts festes stellen (also muss man halt abbauen können und es darf nicht groß sein) da wir keinen eigenen Garten haben sondern halt mit unseren Nachbarn zusammen (wohen in ner Wohnung). Ich frag einfach mal meine Eltern wegen dem Rollboden und danke nochmal für den Tipp😊

0

Könnte ich vielleicht noch fragen wo du den Boden gekauft hast?

0

Was möchtest Du wissen?